Ariel Castro Todesursache: Wie ist der Entführer von Cleveland gestorben?

GettyAriel Castro

Seltsame Umstände umgaben den Tod von Ariel Castro, der etwa einen Monat nach seiner Verurteilung für die Entführung, Vergewaltigung und Folter von tot in seiner Zelle aufgefunden wurde Gina DeJesus , Amanda Berry und Michelle Ritter.



Castro starb durch Selbstmord und wurde am 3. September 2015 erhängt in seiner Zelle aufgefunden. Etwa einen Monat zuvor wurde er zu lebenslanger Haft plus 1.000 Jahren Haft verurteilt. Die Umstände seines Todes veranlassten die Ermittler zunächst zu der Frage, ob er versehentlich durch autoerotische Erstickung gestorben ist, aber eine Untersuchung endete mit einem Selbstmordurteil in seiner Todesursache, so a Bericht des Gerichtsmediziners . Sie können den vollständigen Bericht des Gerichtsmediziners lesen, der zu Ariel Castros Tod eingereicht wurde Hier . Sie können den Bericht über die Nachsorgeuntersuchungen der Abteilung für Rehabilitation und Korrekturoperationen des Unterstützungszentrums hier lesen



kristina anderson tochter karly krank

Das müssen Sie wissen:


Ariel Castro wurde auf die Überwachung der psychischen Gesundheit gesetzt, weil sein Fall weithin bekannt war

Im Bild: Ariel Castros Opfer teilt ein Foto von sich und ihrer Tochter 13, gezeugt vom Entführer https://t.co/w4zUtesBlS pic.twitter.com/WFfepfqxWJ



– susie (showbiz) (@susxe) 3. Januar 2020

Ariel Castro wurde bei seiner Einlieferung in die Lorain Correctional Institution am 2. August 2013 ständig psychisch überwacht. Der Grund für die psychiatrische Versorgung war jedoch, dass Castro in einen hochkarätigen Fall verwickelt war, nicht weil er Selbstmordgedanken äußerte oder eine Diagnose hatte, die auf eine Neigung zu Suizidgedanken hinweisen könnte, wie z. B. Depression. Er sagte den Mitarbeitern während seiner Aufnahme, dass er keine Selbstmordgedanken hatte.

Insasse Castro betrat die Demokratische Republik Kongo am 2. August 2013 um 18:25 Uhr in der Lorain Correctional Institution (LorCI), heißt es in einem Bericht. Castro erhält erste psychologische und medizinische Untersuchungen. Er wird wegen seines hohen Bekanntheitsgrades ständig überwacht, nicht wegen Selbstmordgedanken, Verhaltensweisen oder anderen Anzeichen wie Depressionen. Er wurde am 3. und 4. August 2013 erneut von einem Psychiater untersucht. Am 5. August 2013 um 8:43 Uhr wurde er von einem Psychiater untersucht und die Vorsichtsmaßnahmen wurden eingestellt, da keine klinischen Gründe dafür vorlagen. Er wurde bei LorCI auf den Wechsel zum CRC vorbereitet.



Das Unterstützungszentrum der Abteilung für Rehabilitation und Strafvollzugsoperationen erstellte einen Bericht zur Überprüfung nach der Aktion über Ariel Castro. Den Bericht können Sie hier vollständig lesen. Zum Zeitpunkt seines Todes befand er sich in Einzelhaft.


Ariel Castro wurde mit heruntergelassenen Hosen und einer Bibel für John tot aufgefunden

Wie die drei Opfer von Ariel Castro nach der Entführung das Leben fanden https://t.co/uywXxgdHnn über @TooFab

– Scott Taylor ABC 7 (@ScottTaylorTV) 3. Januar 2020

Die Umstände des Todes von Ariel Castro ließen die Beamten glauben, dass er sich möglicherweise durch autoerotische Erstickung versehentlich erstickt hat. Später wurde jedoch festgestellt, dass Castro durch Selbstmord starb, laut a Bericht des Gerichtsmediziners . Castro wurde tot in seiner Zelle gefunden, erhängt, mit Hosen um die Knöchel und ohne Unterwäsche. In der Nähe seines Körpers wurde Johannes 2 und 3 eine Bibel aufgeschlagen.

Das Team überprüfte mehrere Informationsquellen, um die Motivation für den selbstverschuldeten Tod zu ermitteln, da Castro keinen Abschiedsbrief hinterlassen und zuvor in mehreren Bewertungsstufen keine Selbstmordgedanken gezeigt hatte, heißt es in dem Bericht. Er wurde in seiner Zelle mit einer Bibel aus Johannes Kapitel 2 und 3 gefunden. Außerdem hatte er Bilder seiner Familie aufgehängt und auf Plakaten arrangiert. Er hing mit einem Laken um seinen Hals an einem Scharnier im Fenster seiner Zelle. Seine Hose und Unterwäsche waren bis zu den Knöcheln heruntergezogen. Die Relevanz dieses Befundes ist unklar. Diese Tatsachen wurden jedoch an die Ohio State Highway Patrol weitergeleitet, um die Möglichkeit einer autoerotischen Erstickung zu prüfen. Keine weiteren unmittelbaren Beobachtungen der Szene ließen Rückschlüsse auf die Motivation für den selbstverschuldeten Tod zu.

Eine Untersuchung ergab später, dass seine Hosen um seine Knöchel waren, weil sie oft herunterfielen und er selten Unterwäsche trug. In seiner Zelle wurde ebenfalls ein Zettel gefunden, den Beamte als Abschiedsbrief bezeichneten CNN . Das Unterstützungszentrum der Abteilung für Rehabilitation und Strafvollzugsoperationen erstellte einen Bericht zur Überprüfung nach der Aktion über Ariel Castro. Den Bericht können Sie hier vollständig lesen.

Katy Perry und Orlando Bloom

Eine Untersuchung schloss autoerotische Erstickung aus und stellte fest, dass Ariel Castro durch Selbstmord gestorben ist

Im Jahr 2005 kettete Ariel Castro drei entführte Frauen in seinem Van an. Und dann überlegten sie, zu fliehen…
Morgen um 9/8 Uhr auf #ABC2020 . https://t.co/6vP1b5Y03B pic.twitter.com/4kp1dihSLm

hat der zähler eine stimme?

— 20/20 (@ABC2020) 2. Januar 2020

Obwohl es einige Fragen gab, ob Ariel Castro sich vorsätzlich umgebracht hat, ergab eine Untersuchung, dass Castros Todesursache Selbstmord durch Erhängen war. Sie können den vollständigen Bericht des Gerichtsmediziners lesen Hier .

In dem Bericht heißt es teilweise:

Ich, Jan M. Gorniak D.O., Gerichtsmediziner des besagten Bezirks, mache nach sorgfältiger Untersuchung eine wahre Vorstellung, auf welche Weise?
Ariel Castro, dessen Leiche sich am 4. September 2013 im Coroner Office befand, kam zu Tode. Das Gesagte
Ariel Castro war nie verheiratet, 53 Jahre alt, ein Einwohner von Cleveland, OH, war von der weißen Rasse und hatte braune Augen.
braungraues Haar, Bart und Schnurrbart und war 67 Zoll lang und wog 168 Pfund.

Nach eingehender Untersuchung auf der Grundlage aller bekannten Fakten finde ich, dass der besagte Ariel Castro offiziell am 3.
September 2013 im Ohio State University Medical Center, 410 West 10th Avenue, Columbus, Franklin
County, OH und wurde um 22:52 Uhr von Dr. Eric Adkins offiziell für tot erklärt. Es gibt Informationen, die auf
3. September 2013, Herr Castro wurde von Justizvollzugsbeamten nicht ansprechbar gefunden und erhängte in seiner Gefängniszelle im Correctional
Empfangszentrum, 1 1271 St Rt 762, Orient OH. Es wurde berichtet, dass die Herz-Lungen-Wiederbelebung von
Korrekturen medizinisches Personal. Der Rettungsdienst von Med Care reagierte und transportierte ihn zu den oben genannten
Notaufnahme des Krankenhauses. Das Büro des Coroner wurde benachrichtigt und die Ermittlerin Amanda Alvarez antwortete auf die
Szene. Trax Management wurde entsandt. Dieser Mann wurde dann zum Büro des Coroner transportiert, wo eine Autopsie durchgeführt wurde
durchgeführt. Der Tod in diesem Fall war das Endergebnis des Erhängens und hatte selbstmörderischen Charakter.

Obwohl es einige Fragen gab, ob Castro versehentlich starb, ergaben die Untersuchungen Beweise dafür, dass es sich bei seinem Tod um einen Selbstmord handelte. Er wurde ohne Unterwäsche und seine Hose um die Knöchel gefunden, aber Zeugen sagten den Ermittlern, dass Castro Schwierigkeiten hatte, seine Hose hochzuhalten und selten Unterwäsche trug CNN . In seiner Zelle wurde auch ein Zettel gefunden, den die Ermittler als Abschiedsbrief bezeichneten.

Es war mit dem 3. September datiert – dem Tag seines Todes – und sagte, dass diejenigen, die mit ihrem Herzen gestanden haben, gerettet werden, berichtete CNN.

Gott liebt dich, schrieb Castro in Großbuchstaben, denn alle sind Sünder, wir alle verfehlen die Herrlichkeit Gottes. Christus ist mein und dein Retter!!