Carla & Michael Stern, Sarah Sterns Eltern: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

2020/ABC-NachrichtenCarla und Michael Stern sind die Eltern von Sarah Stern, der Teenagerin, die im Dezember 2016 von ihrem Highschool-Freund Liam McAtasney ermordet wurde.

Carla und Michael Stern sind die Eltern von Sarah Stern , die 19-jährige gebürtige New Jerseyerin, die im Dezember 2016 von ihrem Highschool-Freund Liam McAtasney ermordet wurde. Michael Stern hat eine Nachricht für den verurteilten Mörder seiner Tochter. Er erzählte ABCs 20/20 am Freitag: Geh ins Gefängnis, komm nie wieder raus.



Der Mord an Sarah Stern wird in der Freitagsausgabe von ABC gezeigt 20/20 . Ihr Tod wurde von anderen Dokumentationen untersucht, darunter NBCs Datumsgrenze , MTVs Kriminalität im wahren Leben und Ungerechtigkeit mit Nancy Grace.



Stern wurde von ihrem Jugendfreund Liam McAtasney getötet. Bei seinem Prozess wurde McAtasney beschuldigt, Stern zu Tode gewürgt zu haben, damit er ihr Geld stehlen konnte. Er rekrutierte seinen ehemaligen Mitbewohner Preston Taylor, der Sterns Junior-Prom-Date war. Taylor half dabei, Sarah Sterns Leiche für Geld loszuwerden.

McAtasney dachte, er würde von Stern bis zu 100.000 US-Dollar bekommen, ging aber mit 10.000 US-Dollar davon, worüber er sich bei seinem Freund Anthony Curry beschwerte. Curry half dabei, den Fall aufzubrechen, indem er der Polizei im Januar 2017 von McAtasneys Geständnis erzählte. Er stimmte zu, sich mit McAtasney zu treffen, als Polizisten heimlich ihr Rendezvous filmten.



ist die Börse am Columbus Day geöffnet

Das erschreckende Video zeigte McAtasney, der gestand, Stern ermordet zu haben. Ich habe eine halbe Stunde gebraucht, um sie zu töten, sagte McAtasney in dem Video. Ihr Hund lag da und sah zu, wie ich sie tötete und nichts tat.

Am meisten ärgerte er sich darüber, dass er nach dem Mord nicht mehr Geld bekam. Das ist nicht einmal das Schlimmste, sagte McAtasney zu Curry. Er bezog sich auf Gespräche mit der Polizei.

Das Schlimmste daran ist, dass ich dachte, ich würde 50.000 bis 100.000 Dollar in meiner Tasche haben. Sie hatte einen Safe, aus dem sie Geld nahm, und sie hatte nur 10.000 Dollar, sagte er. Und dieses Geld, ich weiß nicht, ob es verbrannt wurde oder so, es ist altes Geld. Schreckliche Qualität. Ich weiß nicht einmal, ob ich etwas davon auf die Bank legen kann.



Ich habe etwas wirklich Dummes gemacht und es für ein halbes Jahr geplant, sagte McAtasney zu Curry. Mir geht es nicht anders, sagte er. Ich denke nicht daran.

McAtasney wurde im Februar 2019 wegen Mordes ersten Grades, Schändung menschlicher Überreste, Raub und anderer Anklagen verurteilt. Er wurde zu lebenslanger Haft ohne Chance auf Bewährung verurteilt. Sarah Sterns Leiche wurde nie gefunden und McAtasney beteuert immer noch seine Unschuld.

Der Vater von Sarah Stern hat es erzählt 20/20 dass seine Tochter die Gerechtigkeit bekam, die sie verdiente, als McAtasney verurteilt wurde. Um mehr über die Eltern von Sarah Stern zu erfahren, lesen Sie weiter für fünf schnelle Fakten:


  1. 1. Michael Stern nannte McAtasney eine „böse Person“

  2. Nachdem McAtasney für schuldig befunden wurde, möchte Michael Stern, dass der Mörder seiner Tochter den Rest seines Lebens hinter Gittern verbringt. Als 20/20 fragte, was er McAtasney sagen würde, wenn er könnte, sagte Michael Stern, er würde ihm sagen, dass er abscheulich sei.
  3. „Du bist ein böser Mensch. Du solltest auf dieser Erde nicht existieren“, sagte Stern 20/20 . Ich will nie mit ihm reden. Ich möchte ihm nie gegenübertreten. Ich will mich nicht mit ihm oder seiner Familie auseinandersetzen müssen… Ins Gefängnis gehen, nie wieder rauskommen.

Auf die Frage, wie er sich nach dem Schuldspruch fühle, sagte Michael Stern, er habe das Gefühl, seiner Tochter sei Gerechtigkeit widerfahren.

Die Nachricht von Sarah Sterns Vater an den verurteilten Mörder: 'Geh ins Gefängnis, komm niemals raus.'

Liam McAtasney wurde wegen Mordes an seiner 19-jährigen Freundin aus Kindertagen verurteilt, und ihr Vater sagte 20/20, er habe das Gefühl, dass ihr Gerechtigkeit widerfahren sei.

Rick and Morty Folge 6 Lied

Unser Blick auf Sarahs Fall um 9/8c: https://t.co/ClZDYyZwWk pic.twitter.com/Jg1qPl06cV

— 20/20 (@ABC2020) 27. März 2020


2. Stern war schockiert, als er herausfand, dass die Freunde seiner Tochter beteiligt waren

Einen Monat nachdem McAtasney und Taylor als Verdächtige identifiziert wurden, hatte Michael Stern Mühe zu verstehen, was mit seiner Tochter passiert war.

Es ist ein Gefühl der Verletzung, sagte Michael Stern dem Asbury Park Presse . Leere. Als würde man umgeworfen und dann getreten. Es raubt dir den Atem. Es ist ein schreckliches Gefühl. Unbeschreiblich. Schmerzen. Leiden.

Ihr Tod durch ihre ehemaligen Freunde fühlte sich wie ein Verrat an. Es ist einfach seltsam, sagte Michael Stern der Veröffentlichung. Ich kann den Betrug und die Lügen nicht glauben.

Als ich das hörte, machte nichts mehr einen Sinn, Michael Stern sagte NJ Advance Media im Februar 2017.

Die Ermittler sagen, dass sie ohne seine Hilfe den Mordfall Sarah Stern möglicherweise nie gelöst hätten. Jetzt spricht der junge Mann, der geholfen hat, den Mörder des 19-Jährigen zu fassen, zu @ARobach
– heute Abend bei unserer 20/20 Zugabe um 9|8c auf ABC. https://t.co/rxBXl6CoJr pic.twitter.com/8yVXmYU1IX

Ich möchte den Weihnachtsmann anrufen

— 20/20 (@ABC2020) 27. März 2020


3. Michael Stern sagte, er sei vom Tod seiner Tochter heimgesucht worden

Michael Stern sagte, er fühle sich von ihrem Tod heimgesucht, als McAtasney und Taylor verurteilt wurden. Sarahs Tod verfolgt mich nur, sagte er dem Asbury Park Presse in einer Juni-2019-Geschichte. Es ist ein schreckliches Gefühl.

Als Verurteilung sagte Michael Stern, er habe McAtasney nichts zu sagen. Ich will nichts von ihm hören – nichts, sagte er.

Er wollte nur, dass der Fall vorbei ist. Es war hart, sagte Michael Stern. Auf alles folgt viel Traurigkeit, sagte er.

UHR HEUTE NACHT: Was ist mit Sarah Stern passiert? Die atemberaubende 20/20-Veranstaltung wird um 9/8 Uhr auf ABC ausgestrahlt. pic.twitter.com/sR2Dxvqzeb

— 20/20 (@ABC2020) 27. März 2020


4. Michael Stern fühlt sich ohne seine Tochter „leer“

Das Leben ohne seine Tochter war nicht einfach. Ein Jahr nach ihrem Tod sprach Michael Stern mit NJ.com darüber, wie es ihm ergangen ist.

Es hat meine Welt ziemlich leer gelassen, sagte er der Veröffentlichung. Nichts machte Sinn.

Zum Zeitpunkt des Interviews standen Taylor und McAtasney noch nicht vor Gericht. Ich weiß nicht, wie der Gerechtigkeit Genüge getan werden soll, aber die beiden verdienen es sicher auch nicht zu leben, sagte Michael Stern damals. Lass auch ihre Familien leiden. Sie können sie im Gefängnis besuchen und ihnen Sachen bringen. Sperren Sie sie weg, damit niemand an sie herankommt.

Michael Stern sagte, dass es seit dem Tod seiner Tochter immer schlimmer geworden sei.

Wenn Freunde und Familie wegziehen, wissen Sie, dass Sie sie wiedersehen werden, sagte er. Für Sarah gibt es kein Zurück. Keine Feiertage mehr, keine Geburtstage, keine Erinnerungen mehr.

um wie viel Uhr schließt die Post am Samstag

Twitter/NJ Korrekturabteilung


5. Sarah Sterns Mutter von Krebs im Jahr 2013

Eines der Dinge, mit denen sie vor ihrem eigenen frühen Tod zu kämpfen hatte, war der Tod ihrer Mutter Carla Stern. Carla Stern gestorben im Jahr 2013 im Hahnemann University Hospital in Philadelphia nach einem Kampf gegen Krebs.

Carla Stern wurde in derselben Stadt geboren, in der sie Sarah aufgewachsen sind, Neptune City, New Jersey. Sie betrieb einen Buchladen und war über 25 Jahre Mitglied der American Booksellers Association.

Sie liebte es zu reisen, mit ihren Lieblingsreisen nach Italien und Hawaii. Carla Stern ging auch gerne mit ihrer Familie und ihren Freunden nach Disney World.


Um mehr von Sarah Sterns Geschichte zu sehen, verpassen Sie es nicht 20/20 am Freitag um 21 Uhr ET auf ABC.