David Koreshs Frau Rachel Jones Koresh: Ihre wahre Geschichte

Sheriff von McLennan CountyDavid Koresh

Rachel Koresh war eine von vielen, die 1993 während der Belagerung von Waco auf tragische Weise ums Leben kamen. Sie wurde von Melissa Benoist in der Netflix-Serie porträtiert Waco , die ursprünglich 2018 auf Paramount ausgestrahlt wurde. Sie war erst ein Teenager, als sie und David Koresh heirateten, aber sie folgte schnell seinem Glauben und sie hatten zwei Kinder zusammen. Auch ihre beiden Kinder starben während der Belagerung von Waco.




Rachel Koresh ist auf dem Restland-Friedhof begraben

Rachel Koresh ist auf dem Restland Cemetery in Waco, Texas, beigesetzt. nach Find a Grave . Als Tochter von Perry und Mary Belle Jones war sie erst 23 Jahre alt, als sie starb.



Die Waco Tribune berichtete dass David Koresh drei Kinder mit Rachel hatte, die ebenfalls im Feuer starb: Cyrus, Star und Bobbie Lane.


David Koresh hatte Kinder mit anderen Frauen, einschließlich Rachels jüngerer Schwester

Obwohl Rachel Davids einzige legale Ehefrau war, hatte er Kinder mit anderen Frauen, darunter Rachels jüngere Schwester. Die Washington Post berichtete 1993 . Sogar Rachels jüngere Schwester Michelle (manchmal Michele buchstabiert) hatte Berichten zufolge ihre beiden Kinder (Serenity Sea Jones und Bobby Lane Koresh) mit David Koresh, so die Post.



David Thibodeau, der der Belagerung entkam, geschrieben über wie David Koresh beschloss, auch mit Michele Jones zu schlafen. Er sagte, dass Koresh in Israel eine Vision hatte, die ihm befahl, mit Michele ein Kind zu bekommen. Nach einiger Überzeugungsarbeit stimmte Rachel schließlich zu, nachdem sie davon geträumt hatte, dass Koresh sterben würde, wenn er dieser Vision nicht folgte. David Koresh schlief mit Michele, als sie erst 12 Jahre alt war.

Michelle war erst 18 Jahre alt, als sie auf dem Gelände von Branch Davidian starb. Auch ihre Kinder starben dort.

David selbst gab zu, 12 Kinder gezeugt zu haben, aber es ist möglich, dass er noch mehr gezeugt hat.




Rachel war erst 14 Jahre alt, als sie und David heirateten. Der einst sprudelnde Teenager wurde später ruhiger und ernster.

Sie können jetzt lesen @wacotrib 's ursprüngliche siebenteilige Serie, die den von David Koresh geleiteten Branch Davidian-Kult enthüllte – bevor er 1993 landesweit Schlagzeilen machte. Diese neunmonatige Untersuchung zeigt, wie lokale Nachrichten funktionieren können und sollten. https://t.co/oMhQB6LoRw pic.twitter.com/muzYPvneuY

— Olivia Messer ?? (@OliviaMesser) 18. Januar 2018

Rachel heiratete David, als sie erst 14 Jahre alt war. berichtete die Washington Post 1993 . Sie waren neun Jahre verheiratet, bevor sie starben, und Rachel gebar Cyrus und Star. Rachel war erst 23 Jahre alt, als sie starb.

Rachel war eine von Davids leidenschaftlichsten Anhängern. Sie wurde als hübsch beschrieben, mit langen blonden Haaren und lässig in Hosen und Sweatshirts gekleidet, während sie auf dem Gelände lebte. Einer der letzten Leute, die mit David Koresh gesprochen haben, sagte der Post, dass Rachel höflich und freundlich und sehr ruhig sei. Er sagte, sie sei immer darauf bedacht, David sein Geschäft führen zu lassen.

Mark Bunds, der Rachel Jones und ihre Familie kannte, sagte der Post, dass sie als Kind sehr quirlig, glücklich und lustig war. Als ich nach Waco zurückkam, schien sie nicht mehr so ​​zu sein, sagte er. Sie war definitiv ernster und stiller.


Das FBI hat einige von Rachels und Davids Gesprächen abgehört

Melissas Leistung als Rachel Koresh wird herausragend sein und sie wird das Lob und die Anerkennung erhalten, die sie wirklich verdient. #waco pic.twitter.com/YEjNSu110Q

— Gänseblümchen (@supergrlkaramel) 15. Januar 2018

Das FBI hat Teile des Geländes abgehört, PBS gemeldet , einschließlich einiger Gespräche von Rachel und David. Sie nahmen ein Gespräch auf, in dem David Rachel fragte: Behalte diese Kinder unter Kontrolle. Sie werden heute nicht singen.

Rachel schien Koresh nie in Frage zu stellen, Die Washington Post berichtete im Jahr 1993.

»Rachel kommt mir immer noch rätselhaft vor. Was mich am meisten beeindruckt hat, waren die Bilder, die ich sah.' – @melissabenoist darüber, wie sie recherchiert und sich auf ihre Rolle als Rachel Koresh vorbereitet hat @paramountnet 'S #WACOuntold pic.twitter.com/NBxys8G7v6

— BUILD-Serie (@BUILDseriesNYC) 22. Januar 2018

Melissa Benoist erklärt über Rachel zu Collider : Sie wurde in die Kirche hineingeboren und das war alles, was sie je gewusst hatte… Ich bin Rachel immer noch mit offenem Geist und einfühlsamem Herzen begegnet. Es gibt keine andere Möglichkeit, ihre Geschichte zu erzählen.


Ihr Bruder, David Jones, war der Leibwächter von David Koresh

Rachel Koreshs gesamte Familie schien mit David Koresh zu tun zu haben. Ihr älterer Bruder, David Jones, starb ebenfalls im Alter von 38 Jahren bei der Belagerung. David war ein glühender Anhänger, einer von Koreshs ausgebildeten Might Men-Kriegern.

David Jones ein USPS-Postbote, aber auch eine Art Leibwächter für David Koresh, laut The Washington Post . Er schlief mit einer Schusswaffe neben seinem Bett, berichtete die Washington Post und starb an einer einzigen Schusswunde an der Seite seines Kopfes. Es war nicht bekannt, ob diese Wunde selbst zugefügt wurde.


Rachels Vater Perry Jones starb bei der Schießerei am 28. Februar auf dem Gelände

Rachels Eltern schienen David Koreshs Überzeugungen zuzustimmen, einschließlich seines Wunsches, mit mehreren Frauen zu schlafen. Rachels Vater Perry Jones lebte auf dem Gelände, als David Rachel heiratete und mit Michele schlief.

Perry starb bei der Schießerei am 28. Februar auf dem Gelände. Er war 66 Jahre alt. Er war Koreshs Hauptbesorgungsläufer, berichtete die Washington Post 1993, arbeitete mit Waco-Auftragnehmern zusammen und beaufsichtigte oft Bauprojekte. Er wurde als älter und gebrechlich, aber auch als sehr nett und höflich beschrieben. Die Familie Jones war Anhänger einer unabhängigen Sekte der Siebenten-Tags-Adventisten, die Jahre bevor Koresh die Gruppe anführte, Sommercamps auf dem Gelände veranstaltete.