Hat Tommy Lee den „Dear F***ing Lunatic“-Brief an Trump geschrieben? Nein

GettyTommy Lee hat den Brief „Dear F***ing Lunatic“ nicht an Präsident Trump geschrieben

Tommy Lee, ein Gründungsmitglied der Band Motley Crue, wurde am Sonntagabend auf Twitter für einen scheinbar offenen Brief an Präsident Trump applaudiert. Der Brief, der schnell viral wurde, begann mit den Worten: Lieber verdammter Wahnsinniger, bei Ihrer letzten Pressekonferenz – eher ein Wortsalat, der einen Schlaganfall hatte und die Treppe herunterfiel, Sie waren DEUTLICH so überfordert, dass Sie es brauchten Tauchausrüstung.



Der mit Kraftausdrücken gefüllte Brief wurde dem 57-jährigen Rocker und Online-Lesern wie dem Schauspieler Bradley Whitford zugeschrieben getwittert , Wir sind heute alle Tommy Lee, während eine andere Person twitterte: Das ist das Beste, was ich die ganze Woche gelesen habe!



Schauspieler Devon Sawa getwittert , Wenn Tommy Lee denkt, dass du verrückt bist, bist du verdammt verrückt, während Rosie O’Donnell einfach getwittert , danke tommy lee #TrumpVirus.

ist Walmart offener Neujahrstag

DAS IST VERDAMMT BRILLIANT
**NICHT GESCHRIEBEN VON Tommy Lee, aber @AJPennyfarthing ⬅️⬅️⬇️⬇️ https://t.co/718XLR3Oom



- Sarah Silverman (@SarahKSilverman) 6. April 2020

Während die Lobeshymnen und Witze immer wieder hereinströmten, wies die Komikerin Sarah Silverman schnell darauf hin, dass der offene Brief zwar lustig sei, aber nein, Tommy Lee sei nicht sein Autor. Der Musiker hat den Brief an Trump ursprünglich auf seinem gepostet Facebook Seite am 20. März, der die Notiz einem Craig Alan Wilkins zuschreibt.

Ist Jeff aus 13 Gründen gestorben?



Der Brief wurde jedoch ursprünglich im Dezember 2017 auf dem veröffentlicht Täglich Kos von einem Autor namens Aldous J. Pennyfarthing. Die Inspiration für die lange Tirade war ein Interview mit der New York Times, in dem Trump sagte: Ja, China … China ist … ich mag Präsident Xi sehr. Er behandelte mich besser als irgendjemand in der Geschichte Chinas. Du weißt, dass.

Der ursprüngliche Dear F***ing Lunatic Letter wurde geöffnet: Ich habe mit Interesse Ihr kürzliches Interview mit der New York Times gelesen. Ich konnte nicht übersehen, dass Sie der beliebteste Besucher in der Geschichte des verdammten Chinas sind – ein Land, das erst 2.238 Jahre alt ist, geben oder nehmen. Der Rest des Briefes, der am Sonntag viral wurde, ist wörtlich aus dem Original übernommen: Weißt du, wie verdammt verrückt du klingst, du markenfremder Buttplug? Das ist wie das geopolitische Äquivalent von „diese Stripperin mag mich wirklich“ – nur 10.000 Mal verrückter und weniger selbstbewusst.

Sicher, es klingt wie etwas, das Tommy Lee sagen würde, und wahrscheinlich hat es ihm deshalb so gut gefallen und er hat es auf seiner eigenen Facbeook-Seite geteilt.

Familie Dollar Stunden Weihnachtstag

Eine sehr ähnliche Situation mit falschen Zitaten ereignete sich mit Tommy Lee & Trump im August

pic.twitter.com/XLT4DQJo5b

— T?mmy L33 (@MrTommyLand) 7. August 2019

Tommy Lee hat sehr deutlich gemacht, dass er kein Fan von Donald Trump ist, und als der Musiker letzten Sommer eine schimpfende Nachricht teilte, die ihn und Chik-fil-A angriff, wurde ihm auch fälschlicherweise Anerkennung zugeschrieben. Aber diese Tirade war ein direktes Zitat des Reddit-Benutzers Tetranomic, der diese verfluchte Rede im Vorjahr gepostet hatte.

In der Nachricht geht es darum, die Büros von Fox News in ein Flüchtlingsfamilienzentrum umzuwandeln, alle öffentlichen Parks in Rosa Parks umzubenennen und den Regenbogen des Weißen Hauses zu malen. Es beginnt, ihr Trumpsters betet besser, dass die Liberalen nie wieder die Kontrolle über das [Weiße Haus] erlangen, weil wir euch so verdammt hart für all diesen Scheiß zurückzahlen werden.

Rick and Morty Staffel 4 Folge 4 Stream

Apropos Chik Fil A, die Botschaft geht weiter, wir kaufen all diese und geben sie an jede LGBTQ-Person, die Ihre kranken Kultführer mit Konversionstherapie gefoltert haben. Viel Spaß mit dem neuen Menü ihr bigotten F***s. Versuchen Sie es mit McPence. Es ist eine gekochte ungewürzte Hähnchenbrust, die du mit deiner Mutter im Schrank essen musst.