Läuft die Lieferung von Fedex und Amazon am Memorial Day 2020?

GettyFedEx

Der Memorial Day fällt dieses Jahr auf Montag, den 25. Mai. Aufgrund des Feiertags sind viele Geschäfte und Bundeseinrichtungen geschlossen. Wenn Sie eine Paketzustellung erwarten oder etwas zu versenden haben, fragen Sie sich vielleicht, wie Gedenktag wirkt sich auf die Lieferdienste von FedEx und Amazon aus.



Nach Angaben von FedEx Urlaubsplan 2020 , Die FedEx-Lieferung findet am Montag, den 25. Mai, aufgrund des Memorial Day NICHT statt.



Der einzige Lieferservice von FedEx, der für den 25. Mai geöffnet ist, ist Custom Critical; Office läuft mit geänderten Öffnungszeiten.

Erwarten Sie auch nicht, dass Ihre Amazon-Pakete am 25. Mai zugestellt werden. Da USPS, FedEx und UPS alle zum Memorial Day geschlossen sind (und viele Amazon-Pakete über diese Spediteure geliefert werden), Amazon betrachtet den Memorial Day als Versandfeiertag.



Die Lieferpläne werden nach dem Memorial Day-Wochenende ab Dienstag, 26. Mai, wieder normal.


Memorial Day gilt als Bundesfeiertag

In den Vereinigten Staaten ist der Memorial Day einer von 10 Feiertagen. Die anderen Bundesfeiertage sind Neujahr, Martin Luther King Jr. Day, Presidents Day, Independence Day, Labor Day, Columbus Day, Veterans Day, Thanksgiving und Christmas Day.

Entsprechend Geschichte.com Der Memorial Day wurde 1971 zu einem bundesstaatlichen Feiertag, obwohl er in den Vereinigten Staaten bereits 1865 nach dem Bürgerkrieg begangen wurde. Der Feiertag wurde und wird als ein Tag begangen, um an die gefallenen Soldaten zu erinnern und zu ehren, die ihr Leben bei der Verteidigung ihres Landes verloren haben.




FedEx- und Amazon-Mitarbeiter streikten Anfang dieses Monats als Reaktion auf ihre COVID-19-Arbeitsbedingungen

Anfang dieses Monats, am 1. Mai, organisierten Arbeiter großer Unternehmen wie Amazon, FedEx und Walmart einen Streik gegen ihre Arbeitsbedingungen während der anhaltenden Coronavirus-Pandemie. Entsprechend Das Abfangen , war die Demonstration gegen die Tatsache, dass diese großen Konzerne während der Pandemie auf Kosten der Gesundheit und Sicherheit ihrer Arbeiter stark profitierten.

Whole Foods-Mitarbeiter Daniel Steinbrook sagte, dass wir am Internationalen Arbeitertag in Zusammenarbeit mit Arbeitern von Amazon, Target, Instacart und anderen Unternehmen handeln, um Solidarität mit anderen wichtigen Arbeitern in unserem Kampf für besseren Schutz und bessere Leistungen in der Pandemie zu zeigen.

Als Reaktion auf den Streik sagte ein Vertreter von Amazon: Wir respektieren zwar das Recht der Menschen, sich zu äußern, lehnen jedoch die unverantwortlichen Handlungen von Arbeitergruppen ab, die Fehlinformationen verbreiten und falsche Behauptungen über Amazon aufstellen … Die gemachten Aussagen werden nicht durch Fakten oder Vertreter von die Mehrheit der 500.000 Mitarbeiter von Amazon Operations in den USA, die zur Arbeit erscheinen.

Angesichts von COVID-19 veröffentlichte FedEx eine Erklärung zu ihrem Webseite darüber, wie sie ihre Mitarbeiter schützen und gleichzeitig ihren Kunden dienen. Sie versicherten besorgten FedEx-Benutzern In diesen unsicheren Zeiten ist es für Unternehmen wie Ihres noch wichtiger, im Geschäft zu bleiben. Wir sind hier um zu helfen.
Wir haben noch Flugzeuge in der Luft; wir haben noch LKWs auf der Straße; und wir haben immer noch Standorte für Ihre Pakete geöffnet. Wir sind weiterhin für Sie und Ihre Kunden tätig und liefern überall dort, wo es die örtlichen Gegebenheiten und Beschränkungen zulassen.