Ellen DeGeneres & Portia de Rossis Amazon Super Bowl 2020 Ad

In ihrem neuen Super Bowl-Werbung für Amazon , Ellen DeGeneres und Ehefrau Portia de Rossi stellen sich vor, wie das Leben vor Alexa war.

Der Werbespot beginnt damit, dass Ellen und Portia sich darauf vorbereiten, irgendwo auszugehen, als Ellen Alexa bittet, den Thermostat herunterzudrehen. Ellen fragt: Was glaubst du, was die Leute vor Alexa gemacht haben?



Wir schneiden dann zu einer Montage historischer Situationen, in denen Leute versuchen herauszufinden, was sie ohne Alexa tun sollen. In einer Szene bittet ein Mann einen Zeitungsjungen, ihm die heutigen Nachrichten zu erzählen. Es spielt keine Rolle, es ist alles gefälscht. In einem anderen Szenario bittet eine Königin einen Narren, einen Witz zu erzählen. Er scheitert. Dann bittet ein Mann auf einem Wagen einen anderen Mann, sein Lieblingslied zu spielen. Als ein Dienstmädchen gebeten wird, die Temperatur zu senken, nimmt sie physisch einen Holzscheit mit Feuer und wirft ihn aus dem Fenster. Einfach ausgedrückt, scheint der Werbespot die Idee zu vermitteln, dass die Dinge vor Alexa nicht gut gelaufen sind.



Wir schneiden dann im Auto zu Portia und Ellen zurück, und Portia sagt: Weißt du, ich weiß nicht, was die Leute vor Alexa gemacht haben.


Ellen debütierte den Werbespot während ihrer Show am Mittwoch

Hey, Alexa – zeig allen unsere kommende Super Bowl-Werbung. Vielen Dank @TheEllenShow und @PortiaDeRossi ! pic.twitter.com/U8Qua3dhwg



-Jeff Bezos (@JeffBezos) 29. Januar 2020

Weil Ellen, nun ja, Ellen ist, debütierte sie am Mittwoch ihren Werbespot in ihrer Show.

Auch Bezos twitterte die Anzeige am Mittwochmorgen.



Der Spot wurde von Droga5 und Amazon bearbeitet. Droga5 ist eine in New York City ansässige Werbeagentur wessen Website liest , Wir lösen Probleme durch Kreativität und Zusammenarbeit. Sie wurden kürzlich zur Adweek-Agentur des Jahrzehnts ernannt. Droga5 hat an Game of Thrones, Perksy, Prudential, IHop, Mailchimp, The New York Times, Covergirl und mehr mitgearbeitet.

Der diesjährige Werbespot wird im dritten Quartal ausgestrahlt.


Ein 30-Sekunden-Spot kostet 5,6 Millionen US-Dollar

Auch in diesem Jahr stiegen die Preise beim Kauf von Werbeflächen während des Super Bowls wieder an. Anstatt 5,1 Millionen US-Dollar auszugeben (was letztes Jahr der Fall war), mussten Unternehmen bis zu 5,6 Millionen US-Dollar für einen Super Bowl-Werbespot zahlen. Fox hat verraten dass ihre 77 Anzeigenplätze schnell verkauft wurden und sie aufgrund der hohen Nachfrage nach Werbeflächen gezwungen waren, mehr zu berücksichtigen.

Aus diesem Grund haben sich in diesem Jahr einige Unternehmen aus der kommerziellen Szene zurückgezogen. Stella Artois zum Beispiel hat sich entschieden, keine Anzeige zu schalten. Stattdessen, laut der New York Times , sponsern sie eine dreitägige Veranstaltung in Miami. Peter Van Overstraeten, ein Vizepräsident des Unternehmens, sagte: Es geht darum, auszubalancieren und sicherzustellen, dass unsere Bemühungen nicht in dem großen Meer von Nachrichten verloren gehen, sagte er.

Die dreitägige Veranstaltung von Port de Stella findet in Miami statt und wird Promis wie Priyanka Chopra Jonas begrüßen.

Burger King und Sketchers sind zwei weitere Unternehmen, die während des großen Spiels keine Werbung machen werden, obwohl sie es letztes Jahr getan haben.

Wie die New York Times betont , TV-Werbung ist ein riesiges Geschäft mit einem Wert von 42 Milliarden US-Dollar in den USA (Stand letztes Jahr). Allerdings verzichten Unternehmen in letzter Zeit auf TV-Werbung zugunsten digitaler Werbung.