Wie wurde Serienmörder Shawn Grate gefasst und festgenommen?

YouTube/WKYC-Kanal 3Der verurteilte Serienmörder Shawn Grate wurde festgenommen, nachdem ein Entführungsopfer ihren Fesseln entkommen und 911 angerufen hatte.

Heute Abend beginnt die Serie der Serienmörder von Investigation Discovery, in der sie jede Nacht in die Fälle rund um Serienmörder eintauchen. In der ersten Nacht wird der Sender eine Folge von Das Böse lebt hier über den verurteilten Serienmörder Shawn Grate.



Laut Episodenbeschreibung , Als Christina Hildreth Shawn Grate half, seinen ersten Tatort aufzuräumen, wusste sie nicht, was sie tat. Als die Polizei an ihre Tür klopfte, während sie mit einem Verrückten gefangen war, verstand sie, dass die Situation schlimmer war, als sie dachte.



Nach seiner Festnahme klagte eine Grand Jury Grate in zwei Fällen wegen schweren Mordes durch den Tod zweier Frauen sowie der Entführung und sexuellen Übergriffe einer nicht identifizierten Frau im Jahr 2016 an. Grate wurde zum Tode sowie zu lebenslanger Haft ohne Bewährung verurteilt.

Jeff Dye verwandt mit Henry Winkler

Wie wurde Serienmörder Shawn Grate gefangen?

#BREAKING : Jury empfiehlt Todesstrafe für verurteilten Mörder Shawn Grate https://t.co/H0lu2lFNlN



mr smith hatte vier töchter rätsel richtige antwort

— NBC4 Kolumbus (@nbc4i) 18. Mai 2018

Grate wurde von der Polizei festgenommen, nachdem es einer Frau gelungen war, vor ihm zu fliehen und 911 anzurufen Personen .

Ich wurde entführt, die Frau sagte dem Disponenten am 13. September 2016. Bitte beeilen Sie sich.



Sie sagte dem Disponenten, dass sie gefesselt war, aber sie rief vom Telefon ihres Entführers an, nachdem sie es geschafft hatte zu fliehen. Ihr Entführer schlief, während sie anrief, sagte sie.

Als die Polizei eintraf, stellte sie fest, dass die Frau an ein Bett gefesselt und sexuell missbraucht worden war. Auf dem Gelände befanden sich auch zwei Leichen, die das Haus mit einem fürchterlichen Gestank erfüllten. Die Leichen waren die der zuvor vermissten Frauen Stacey Stanley und Elizabeth Griffith.

Grate gestand auch den Mord an einer anderen Frau in Polizeigewahrsam und wurde später mit weiteren Opfern in Verbindung gebracht. Im Jahr 2016 Er sagte, er habe fünf Frauen getötet: Candice Cunningham, Rebekah Leicy und eine weitere Frau sowie Stanley und Griffith. Im Jahr 2019, er bekannte sich schuldig, Dana Nicole Lowrey in Louisiana getötet zu haben.


Shawn Grate wurde zum Tode verurteilt

Der Fall des mutmaßlichen Serienmörders Shawn Grate ging am Montag vor eine Jury, nachdem die Staatsanwaltschaft ihre Schlussplädoyers abgegeben hatte und die Verteidigung auf ihr Recht verzichtete, eines zu präsentieren – wie sie es zu Beginn des Prozesses taten. https://t.co/zQk1Afzz0J

ist cvs an Silvester geöffnet

— NBC-Nachrichten (@NBCNews) 7. Mai 2018

Zunächst legte Grates Anwalt ein Plädoyer für nicht schuldig in allen Anklagepunkten, wegen Wahnsinns nicht schuldig, nachdem Grate in einem Presseinterview die Morde gestanden hatte.

Im Oktober 2016 schrieb Grate auch Briefe an Reporter, in denen er darüber sprach, wie er die Frauen ermordet und was er ihnen angetan hat.

Sie waren schon tot, er schrieb an einen Reporter . Nur ihre Körper floppten, wo immer es nur möglich war, aber ihre Gedanken waren bereits tot! Der Staat nahm ihre Gedanken. Sobald sie begannen, ihre monatlichen Schecks zu erhalten.

fx eine Weihnachtsliedbesetzung

Er sagte Reportern, dass er die Frauen, die er getötet hatte, gekannt hatte und mit einigen von ihnen befreundet war, und er behauptete, die Morde für sich selbst als Mitgefühl zu rechtfertigen, berichtete die Washington Post 2016.

Stanley und Griffith wurden in Ashland County gefunden und Leicy und Cunningham wurden in Richland County getötet. Für die Morde in Ashland County wurde Grate zum Tode verurteilt. Er wurde für die Morde in Richland County zu lebenslanger Haft verurteilt und für den Mord an Lowrey zu lebenslanger Haft plus 16 Jahren, die nacheinander mit seinen anderen Strafen verbüßt ​​werden sollten.

Shawn Grate ist derzeit im Chillicothe Correctional Institute. Sein Anwaltsteam hat gegen das Todesurteil beim Obersten Gerichtshof von Ohio Berufung eingelegt, daher wurde sein erster Hinrichtungstermin, der 2018 vollstreckt werden sollte, ausgesetzt.