Jason Daltons Opfer: Eine Hommage an diejenigen, die bei den Kalamazoo-Uber-Schießereien getötet wurden

GettyBlumen und Tatortband hängen von einem Baum auf dem Parkplatz eines Cracker-Fass, wo Jason Dalton am 20. Februar 2016 in Kalamazoo, Michigan, einen Amoklauf verübte. /Menschen versammeln sich und beten in der Center Point Church nach einer Massenerschießung am 20. Februar 2016 in Kalamazoo, Michigan.

Jason Dalton hat am 20. Februar 2016 in Kalamazoo, Michigan, bei einem tödlichen Amoklauf sechs Menschen das Leben gekostet.



Die Opfer der Schießerei in Kalamazoo gingen an einem Samstagabend ihrem Leben nach, als sie vor einem Wohnkomplex, einem Autohaus und einem Cracker-Fass erschossen wurden. Zwei weitere Opfer wurden verletzt, überlebten aber die Schießerei.



Dalton war ein Uber-Fahrer, der eine lebenslange Haftstrafe verbüßt. Überraschenderweise ging er gegen den Rat seines Anwalts vor und bekannte sich in der Schießerei am 5. Februar 2019 schuldig. Lesen Sie hier mehr über sein Leben und seine Gerichtsverhandlung.

ABC 20/20 besucht den Amoklauf von Kalamazoo in seiner Zugabe-Episode The Deadly Ride, die um 21 Uhr ausgestrahlt wird. EUROPÄISCHE SOMMERZEIT.



Dalton behauptete, sein Körper sei von der Uber-App übernommen worden, laut a Antrag in seinem Fall eingereicht .

Hier die Geschichten seiner Opfer:


Vater und Sohn Rich & Tyler Smith waren die ersten Opfer, die von Dalton getötet wurden

Familie von Rich und Tyler Smith äußert sich zum ersten Mal – https://t.co/qwYs2qCP7B pic.twitter.com/zfUolFAudS



wo ist das okkulte museum

— WWMT-TV (@wwmtnews) 8. März 2016

Ungefähr vier Stunden nachdem Dalton Tiana Carruthers (25) auf dem Parkplatz des Wohnkomplexes der Stadt Meadows erschossen und verletzt hatte, tötete er sechs weitere Menschen. Die ersten beiden getöteten Opfer waren Rich Smith, 53, und sein Sohn Tyler Smith, 17, von Mattawan. Sie wurden kurz nach 22 Uhr auf dem Parkplatz von Seelye Kia am Stadium Drive erschossen.

Laurie Smith, die Frau von Richard Smith und Mutter von Tyler Smith, las bei Daltons Verurteilung eine Aussage über die Auswirkungen des Opfers und sagte, sie habe gleichzeitig ihren Seelenverwandten und ihren kleinen Jungen verloren MLive .

Sie haben Kinder und einen Ehepartner, also warum haben Sie sich entschieden, mir meine wegzunehmen? sagte Schmied.

Smith beschrieb ihren Mann als liebevollen, fürsorglichen und nachdenklichen Menschen, der alles für jeden tun würde. Ihr Sohn sei für alle ein Freund, auch für sie, sagte sie.

Ich hoffe, Sie erkennen, was Sie allen Opfern angetan haben, meiner Familie, Ihren Kindern, Ihrer Familie, Ihren Eltern und der Gemeinschaft als Ganzes, sagte Smith. Ich hoffe, es verfolgt Sie und ich hoffe, Sie erleben für den Rest Ihres Lebens tiefe Trauer in Ihrer Seele.

wann drehen wir die uhren zurück

Smiths Tochter Emily Lemmer bezog ebenfalls Stellung. Sie sagte, sie sollte mit ihrem Bruder aufwachsen und sagte, dass es unmöglich sei, ohne ihren Vater und ihren Bruder zu leben. Die Schießerei verursachte ihr Angst und ein Gefühl der Angst, da sie befürchtet, mehr Menschen zu verlieren, die sie liebt, berichtete die Veröffentlichung.

Was für ein Mensch geht auf einen Vater und einen Sohn zu und erschießt sie immer und immer wieder, bis sie sich nicht mehr bewegen? sagte Lemmer. Ein Feigling, das ist wer.

Richard Smith arbeitete nach eigenen Angaben mehr als drei Jahrzehnte als Rohrschlossergeselle Nachruf . Den größten Teil seiner Karriere verbrachte er bei Pfizer. Die letzten vier Jahre seines Lebens arbeitete er als Bauleiter für Jacobs Field Services North America. Richard und Laurie heirateten 1992. Seine Familie schrieb im Nachruf, er sei ihr Fels.

Er und sein Sohn Tyler teilten die Liebe zu Autos. Tyler war seinen Freunden als T bekannt, laut MLive . Er war Senior an der Mattawan High School und besuchte das Van Buren Technology Center für Marketing-Unternehmertum. Tyler war ein leidenschaftlicher Fußballspieler mit einem großen Herzen, ansteckendem Lachen und war ein Freund aller, heißt es in seinem Nachruf.


Vier Frauen: Dorothy 'Judy' Brown, Mary Lou Nye, Mary Jo Nye & Barbara Hawthorne wurden vor dem Cracker Barrel getötet

Ein Lehrer, ein Gärtner, ein Abiturient – ​​in Erinnerung an die Opfer der Schießerei auf Kalamazoo: https://t.co/Z3NF0l0kY5 pic.twitter.com/LIG5eiXJLj

— CBS-Nachrichten (@CBSNews) 24. Februar 2016

In der zweiten Phase von Jason Brian Daltons tödlichem Amoklauf tötete er vier Frauen vor einem Cracker Barrel und verletzte einen Teenager schwer. Die Opfer waren Dorothy Judy Brown, 74, Mary Lou Nye, 62, Mary Jo Nye, 60, und Barbara Hawthorne, 68, alle aus Battle Creek. Er erschoss auch die 14-jährige Abigail Kopf, die lebensgefährlich verletzt wurde, aber überlebte.

Jeff Reynolds, Browns Sohn, las laut Daltons Urteil eine Aussage über die Auswirkungen des Opfers MLive .

Ich bin ein Mann des Glaubens, und ich vertraue darauf, dass der allmächtige Gott Sie von nun an ewig verfolgen wird, damit Sie nichts anderes als ein Haufen wertlosen Übels sind. Wertlos, sagte Reynolds zu Dalton.

Überlebende Online-Serie ansehen

Mary Jo Nye war eine pensionierte Englischlehrerin, die für gefährdete Schüler an ihrer alternativen High School eine mütterliche Figur gewesen war CBS .

Sie war Englischlehrerin, aber für die Schüler, die nicht aus einem großartigen Familienleben stammen, war sie viel mehr als das, sagte Tara Egnatuk, stellvertretende Direktorin der Calhoun Community High School, an der Nye arbeitete, berichtete CBS.

Mary Lou Nye fuhr mit den anderen Frauen und einer Teenagerin als Passagiere ein Fahrzeug auf dem Parkplatz. Sie war die Schwägerin von Mary Jo Nye.

Hawthorne war Kopfs Großmutter. Laut CBS war sie 2008 nach 22 Jahren bei der Kellogg Company in den Ruhestand gegangen.

Browns Nachbarin erzählte CBS, sie sei dafür bekannt, dass sie vorbeischaute, um frische Kräuter zu teilen, die sie in ihrem Garten angebaut habe.

Mary Lou Nye arbeitete laut CBS in Teilzeit in einem lutherischen Vorschul- und Kinderbetreuungsprogramm.

Reynolds sagte in seiner Aussage über die Auswirkungen des Opfers, dass keiner von ihnen jemals frei von den Schmerzen sein wird, die Dalton laut MLive verursacht hat.

Ich und alle Personen und Familien, deren Leben Sie zerstört haben, sind zumindest erfreut zu wissen, dass Sie nie wieder frei herumlaufen werden, sagte Reynolds. Wir werden keinen Tag haben, an dem wir von dem verheerenden Verlust, den Sie unnötigerweise verursacht haben, befreit werden können.