Kelly Asbury tot: Oscar-nominierter „Shrek 2“-Regisseur stirbt im Alter von 60 Jahren

GettyKelly Asbury besucht die STX Films Weltpremiere von 'UglyDolls' im Regal Cinemas L.A. Live am 27. April 2019 in Los Angeles, Kalifornien.

Kelly Asbury, Animatorin und Oscar-nominierte Regisseurin, ist im Alter von 60 Jahren an einem Krebsleiden gestorben. Asbury arbeitete während seiner Karriere für Disney und DreamWorks.



Rupauls Drag Race Saison 11 Gewinner

Entsprechend Asburys IMDb-Seite, während seiner Karriere führte er bei fünf animierten Spielfilmen Regie. Sein erstes, Geist: Hengst des Cimarron, wurde 2002 veröffentlicht. Es folgte Shrek 2 2004 führte Asbury zusammen mit Conrad Vernon Regie. Asburys nächste Veröffentlichung war 2011 Gnomeo & Julia. 2017 führte Asbury Regie Schlümpfe: Das verlorene Dorf. Seine letzte Regiearbeit war 2019 Hässliche Puppen. Neben der Regie steuerte Asbury auch Stimmen zu Shrek 2 und Gnomeo und Julia.



Asbury arbeitete an einigen der berühmtesten Animationsfilme aller Zeiten. 1991 wurde Asbury als Autor von Die Schöne und das Biest . Im Jahr 2013 arbeitete Asbury als Story Artist an Gefroren. Ein Jahr zuvor arbeitete Asbury an Vernichte es Ralph in der gleichen Rolle. Asbury war auch der Story-Künstler bei Spielzeuggeschichte im Jahr 1995, Kung Fu Panda und Madagaskar: Escape 2 Africa , beide 2008.

Asbury stammte aus Beaumont, Texas, lebte aber zum Zeitpunkt seines Todes in Encino, Kalifornien.




Ein Social-Media-Tribut sagte, dass Asbury in der Animationsbranche als 'Kell-go' bekannt war

GettyAsbury am Hauptsitz der Vereinten Nationen feiert den Internationalen Tag des Glücks am 18. März 2017 in New York City.

Asburys Tod war Bestätigt im Facebook-Post von von innen nach außen Schriftsteller Ronnie del Carmen. Del Carmen schrieb, Kelly Asbury ist gestorben. Es tut mir leid, das heute zu hören. Jeder liebte Kelly, es ist unmöglich, sich nicht von ihm verzaubern zu lassen oder sich von seiner positiven Energie zu ernähren. Wir haben zusammen gearbeitet Prinz von Ägypten und als ich zu Pixar kam, waren Geschichten über den großen Kell-Gott schon legendär. Ich werde ihn sehr vermissen. Ruhe in Frieden lieber Freund.

Das geheime Leben der Haustiere Schriftsteller Brian Lynch würdigte Asbury am Twitter sagt, Ruhe in Frieden, Kelly Asbury. Eine Legende in der Animation, sein Name ist in so vielen beliebten Filmen zu sehen. Co-Regie des unterschätzten Geist, und führte Regie bei einem der lustigsten Animationsfilme aller Zeiten, Shrek 2 . Sein Werk wird vom Publikum für kommende Generationen entdeckt und verehrt.



Mitanimator Tom Sito schrieb in einem Facebook-Post dass Asbury mehrere Jahre lang mit Krebs zu tun hatte. Sito fügte hinzu: Er kämpfte tapfer dagegen an und wollte, dass niemand Mitleid mit ihm empfindet. Er nahm jede Herausforderung, auch diese letzte, mit einem Lächeln an.


Elton John bat Asbury, Regie zu führen Gnomeo & Julia

Schriftlich über das finanzielle Scheitern von Asburys letztem Spielfilm Hässliche Puppen , sagte er, dieses Mal habe ich keine Zeit damit verschwendet, Schuldzuweisungen zu spielen. Feste Tatsache: Wir haben es gebaut und sie sind nicht gekommen. Asbury sagte, dass er der Meinung sei, dass der Film eine Kampfchance haben würde, Familien zu engagieren. Asbury beendete das Schreiben des Aufsatzes:

Vielleicht habe ich beim nächsten Mal, wenn ich wieder eine Chance habe, Regie zu führen, mich künstlerisch dahingehend entwickelt, dass es mir egal ist – oder zumindest weniger –, ob der Film Geld verdient. Schließlich besteht die wahre Freude an der Arbeit in meiner geliebten Animationsbranche mehr in den lustigen Anekdoten, die ich aus all den wirklich verrückten Erfahrungen vergangener Produktionen teilen kann – und jeder Film hat sie.

Wer zuerst sagte: Die Freude liegt in der Reise (ich habe es zum ersten Mal von dem verstorbenen, großartigen Geschichtenkünstler Joe Ranft gehört), hatte Recht. Das nächste Mal, am Eröffnungswochenende, werde ich fester an dieser Weisheit festhalten.