Lauren London reagiert auf Gerüchte, dass sie mit Diddy zusammen ist

GettyLauren London

Diddy hat zwei Fotos von sich gepostet und dann gelöscht mit Lauren London auf Instagram, was sofort verursachte Gerüchte zu wirbeln online, dass die beiden berühmten Witwen zusammen waren. Londons Geliebte Nipsey Hussle wurde letztes Jahr in Los Angeles auf tragische Weise ermordet, während Diddys Ex-Frau Kim Porter 2018 leider an einer Lungenentzündung starb.



Die Bilder, die Diddy am 19. Februar zunächst auf seinem Instagram teilte, waren zwei Schwarz-Weiß-Fotos von sich und London. Es handelte sich jedoch nicht um aktuelle Fotos. Die geposteten Bilder wurden im Januar beim jährlichen Roc Nation Brunch vor den Grammys aufgenommen. An den Outfits, die jeder von ihnen trägt, kann man erkennen, dass diese Bilder vom schicken Pre-Grammy-Event am 25. Januar aufgenommen wurden.



Diddy hat zuvor zahlreiche Bilder vom Roc Nation Brunch geteilt, daher schien es ihm nicht seltsam, ein paar Rückschläge nach dem Zufallsprinzip zu posten. Aber weil die Fotos ihn beim Flirten mit London, 35, zu zeigen scheinen, setzte das die Gerüchteküche in Brand. Er beschriftete die Bilder, #lostfiles… @laurenlondon mit einem blauen Herz-Emoji.

Du hast Diddy wirklich dazu gebracht, dieses Bild von Lauren zu löschen … mein Gott. pic.twitter.com/WSnbUYpvLX



- JAMELIA (@ANTIMELIA__) 20. Februar 2020

London und Diddy, 50, kamen jedoch nicht als Paar zur Veranstaltung. Tatsächlich ist Londons Date mit Nispeys Schwester Samantha Smith.

Lauren und Sammy sind hier! ?? #RocNationBrunch pic.twitter.com/Z1ik5dVRk7



— LL Nip? (@LaurenLNipsey) 26. Januar 2020

Während die meisten Leute auf Twitter Schwierigkeiten hatten zu glauben, dass die beiden ein Gegenstand waren, wenn man bedenkt, dass London die beste Freundin von Diddys Ex Cassie ist und die Tatsache, dass sie mit Diddy befreundet war, noch bevor sie Nipsey traf, gab es da draußen ein paar Gläubige, und die Schauspielerin hatte es für eine Minute nicht.


London ging zu Instagram, um alle Diddy-Dating-Gerüchte als völligen Unsinn aufzuklären

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Ich bin ganz Liebe und Frieden, aber vergiss nie ... Ich bin eine Frau in Trauer und ich spiele nicht über Nip, meine Familie, meinen Charakter und Code. Bout einen grünen Saft zu trinken, um den Tag zu beginnen?????

Ein Beitrag geteilt von Lauren London (@laurenlondon) am 20. Februar 2020 um 11:48 Uhr PST

Angesichts der Tatsache, dass es weniger als ein Jahr her ist, seit sie Nipsey verloren hat, hat London bekannt gegeben, dass sie ihre Zeit und Energie nicht damit verschwenden möchte, Gerüchte abzuwehren, dass sie den herzzerreißenden Verlust bereits hinter sich hat und die Liebe zu einem Mann gefunden hat, den sie für einen hält enger Freund.

London hat ihren geradlinigen Instagram-Post mit einem Titel versehen: Ich bin alles Liebe und Frieden, aber vergiss nie…. Ich bin eine Frau in Trauer und ich spiele nicht über Nip, meine Familie, meinen Charakter und Code. Bout, um einen grünen Saft zu trinken, um den Tag zu beginnen.

Diddy und Lauren London

Nach der Gegenreaktion der vernichtenden Kommentare, die Diddy online erhielt, veranlassten die Fans, die ihn dafür beschämten, dass er anscheinend einen Schritt nach London unternommen hatte, ihn wahrscheinlich zunächst dazu, die Fotos zu löschen. Diddy hat jedoch später am 20. Februar eines der Fotos in seinen Instagram-Geschichten wiederholt.

Diddy teilte eine Reihe von Schwarz-Weiß-Bildern mit der Bildunterschrift verlorene Dateien, die nicht nur ihn mit London zeigten, sondern auch Fotos mit seinem Sohn und Jay Z. Um die Gerüchte zu zerstreuen, dass er eine romantische Beziehung zu London hatte, änderte Diddy die Bildunterschrift seiner Bilder mit London zum Lesen, More Lost Files… Me & My Sister @laurenlondon beim @rocnation Brunch.

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

GANG?

Ein Beitrag geteilt von Diddy (@diddy) am 7. Februar 2020 um 13:21 Uhr PST

Anfang dieses Monats teilte der Hip-Hop-Mogul weiterhin Fotos von einer seiner anscheinend Lieblingspartys, die von Jay Z und Beyonce veranstaltet wurden. Weitere anwesende Prominente waren Rihanna DJ Khaled, Megan Thee Stallion, Miguel, Meek Mill, Winnie Harlow, Ella Mai, Usher, Kelly Rowland, June Ambrose, Robert Kraft, Mike Rubin, G-Eazy, Machine Gun Kelly, Lil Rel Howery, und La La Anthony.