Paul English tot: Willie Nelsons Schlagzeuger stirbt mit 87

GettyEnglisch im Juni 2011 abgebildet.

Paul The Devil English, Willie Nelsons langjähriger Schlagzeuger, ist im Alter von 87 Jahren gestorben. Englisch wurde in Nelsons Song Me & Paul verewigt. English begann 1955 mit Nelson in Fort Worth, Texas, aufzutreten. Erst 1966 wurde Englisch zu einer festen Größe in Nelsons Band.



Nelson stammte aus Vernon im Norden von Texas. English wird von seinen drei Kindern Evan, D.W. und Paul English Jr. English nahmen den Spitznamen The Devil an, als sie mit Nelson auftraten, weil der Sänger das Gefühl hatte, dass Englisch Satan ähnelte. Englisch lehnte sich an den Namen und trug manchmal einen Umhang auf der Bühne.



Rollender Stein, unter Berufung auf Nelsons Publizisten bestätigte der traurige Tod von English am 12. Februar. Der Artikel beschrieb English nicht nur als Nelsons Schlagzeuger, sondern auch als seinen Vollstrecker und de facto Leibwächter. In einem Mai 1981 Interview, Englisch bezeichnete Nelson als sein Lieblingsfach.

Das müssen Sie wissen:




1. Im Januar 2020 ersetzte Tre Cool von Green Day Englisch, da der Schlagzeuger als krank gemeldet wurde

Im Januar 2020 waren Fans von Nelson überrascht, als sie den Green Day-Schlagzeuger Tre Cool während einer Show im Fillmore in San Francisco mit der Country-Legende auftraten. Cool erzählt Rolling Stone zu der Zeit, als er eingesprungen war, weil English krank war.

Englisch war beworben als Teil von Nelsons Tour 2020.


2. English schreibt Nelson zu, dass er ihm im Laufe der Jahre geholfen hat, sein Temperament zu kühlen

Englisch war das Thema von a lange Funktion im Oxford American im Januar 2015. Der Artikel trug den Titel Watching Willie’s Back. Englisch wird in der Geschichte als starker Mann für Nelson zugeschrieben, der dafür sorgt, dass Zahlungen geleistet wurden. Der Artikel beschreibt Englishs harte Erziehung im Norden von Texas, wo er sich im Boxen hervortat und an Golden Gloves-Turnieren teilnahm.



English schrieb Nelson zu, dass er ihm im Laufe der Jahre geholfen habe, sein Temperament zu kühlen, indem er sagte, ich sei wirklich feindselig. Wenn mir jemand etwas Falsches sagen würde, würden sie sich streiten. Schließlich lernte ich von Willie, mich umzudrehen und zu sagen: „Vielen Dank.“ Und sie standen mit einem schuldbewussten Gesichtsausdruck da und fragten sich: „Was habe ich gerade gesagt?“ Charaktere glauben, dass Gewalt Gewalt erzeugt, aber Willie ist sehr tolerant. Ich bin mir sicher, dass ich seine Einstellung zu vielen Dingen geändert habe und er meine.

English hat gesagt, dass er ohne Nelson jung gestorben wäre oder im Gefängnis gewesen wäre.


3. Das erste Mal, dass Engländer Schlagzeug spielten, war auch der Tag, an dem er zum ersten Mal mit Willie Nelson auftrat

Im März 2008, Englisch erzählte den Albeline Reporter-News in Texas dass das erste Mal, dass er Schlagzeug spielte, am selben Tag kam, an dem er mit Nelson auftrat. English sagte, dass er von seinem Musikerbruder gebeten worden sei, in einer Radiosendung in Fort Worth den Takt zu halten. Während des gleichen Interviews sagte Nelson, dass ich meinen ersten Job mit Willie gespielt habe und ich meinen letzten Job mit ihm spielen werde.

English fuhr fort, über den Ruhestand zu sprechen und sagte, dass er nie wirklich daran dachte, aber dass er es liebte, Golf zu spielen. English sagte: Was sollen wir zuerst aufgeben? Musik oder Golf?

Englisch erzählt Paul Leslie 2012 war er vor dem Schlagzeugspiel Trompeter.


4. Nelson nannte eine seiner Töchter Paula nach Englisch

Als Hommage an Englisch nannte Nelson eine seiner Töchter Paula nach seinem Schlagzeuger. Englisch sprach von der Nähe des Paares in seiner Interview mit den Reporter-News sagt, Wir sind lange genug befreundet, wo ich nichts Nettes über ihn sagen muss. Wir wissen, wo wir stehen, und ich bewundere diesen Typen so sehr.

Nelsons dritte Frau Connie, sagte dem Oxford-Amerikaner, Mit Paulus. Willie ist immer sicher unterwegs. Wir haben Paula nach ihm benannt.


5. English sagte, dass Nelson einen Song für ihn benannte, war „wirklich, wirklich ein Nervenkitzel“

RIP PAUL DEUTSCH: Willie Nelson Schlagzeuger/Freund für immer. Ich & Paul. Teufel In Einem Schlafsack. Nehmen Sie das Tempo auf. Der Sänger singt nicht und die Schlagzeuger haben 2 lange geschleppt. Wächter von Willies zurück. Total knallharter unersetzlicher Pistolenpackin OG Hard Livin Time Keeper❤️? ? pic.twitter.com/hBU0ER9l4G

– JESSE DAYTON (@jessedayton) 12. Februar 2020

Englisch sagte Paul Leslie dass Nelson einen Song für ihn benannt hat, war wirklich, wirklich ein Nervenkitzel, weißt du? English fügte hinzu, ich war wirklich begeistert davon… Das war eine andere Sache, die mich bei ihm, bei ihm selbst, beliebt machte. Ich schätze, deshalb hat er jeden bei sich selbst beliebt gemacht, so wie er es mir angetan hat. Das war 1970.