Beliebter Zahnarzt enthüllt Kosten von Veneers, Nutzen von Instagram-Influencern

Getty

Mundhygiene ist sehr wichtig. Fragen Sie einfach Dr. Brian Harris, den Zahnarzt in Phoenix, Arizona.



Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mit einem coolen Song und ein paar verrückten Videobearbeitungskünsten von @csmarketingstudio sieht es fast cool aus, Zahnarzt zu sein?



Ein Beitrag geteilt von DER VIRTUELLE ZAHNARZT (@drbrianharris) am 26. November 2019 um 15:00 Uhr PST

Seinen 415.000 Instagram-Followern bekannt als Der virtuelle Zahnarzt, Ich habe mich mit der kosmetischen Zahnärztin getroffen Scoop B Radio-Podcast und erfuhr mehr über seine Praxis und erfuhr mehr über Zahngesundheit und der Markt beeinflussen .



Schauen Sie sich unsere Fragen und Antworten unten an:

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Hallo an Doktor Brian Harris. Was ist los, Herr?

Dr. Brian Harris: Mir geht es gut, Mann, wie geht es dir?



Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Mann, mir geht es gut, ich habe nur eine Menge Interviews gemacht, wenn du einer von ihnen bist. Es ist eine Freude, Sie als kosmetischer Zahnarzt zu haben, bei dem Sie sich um die Wünsche der Menschen kümmern müssen. Ob das Zähneputzen oder eher eine große Aufgabe ist?

Dr. Brian Harris: Ja, aber Sie wissen, was ich glaube, ich habe gelernt, nur die Dinge zu tun, für die ich wirklich eine Leidenschaft habe, also macht es keine Aufgabe, aber es macht jeden Tag Spaß, wenn ich im Büro auftauche.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Ich glaube es und wenn Sie sich Ihre Website ansehen, bringen Sie sich selbst als Kittelreiniger, Baumeisterlehrer, der Ihnen diesen Stecker gegeben hat

Dr. Brian Harris: Das habe ich mir in den 15 Jahren verdient, also bin ich Redner in der Zahnmedizin. Ich reise um die Welt und halte Vorträge vor Zahnärzten weltweit zu Themen der kosmetischen Zahnheilkunde, aber was die Vertrauensbildung anbelangt, die ich immer bekomme? Fragen über. Wenn mich Leute fragen, was ich mache, sage ich normalerweise, dass mich einige Leute als Zahnarzt kennen, aber was ich wirklich tue, ist Vertrauen aufzubauen und das ist es, was ich wirklich jeden Tag tun kann. Da ich jeden Tag zwei neue Lächeln entwerfe, ist das wirklich ein Segen.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Dr. Brian Harris mit Sitz in Phoenix, Arizona. Die Furniere sind nichts Neues, man hat in den letzten Jahren Prominente gesehen, Cardi B hat sie bekommen. Ich habe eine Tasche, um ihre Zähne zu reparieren, ich hatte tatsächlich ihren Zahnarzt hier im Scoop B Podcast. Warum sollten Menschen in Furniere investieren?

ist usps am Veteranentag geöffnet

Dr. Brian Harris: Das erzähle ich den Leuten. Wenn Sie die Farbe, Form oder Position der Zähne ändern möchten. Veneers sind in der Regel die beste Option, wenn es darum geht, Ihre Zähne nicht in einer Linie zu bringen, als Invisalign oder Zahnspangen. Die Furniere geben Ihnen wirklich die Möglichkeit, genau das zu wählen, was Sie wollen, und es zu erstellen.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Sind sie teuer?

Dr. Brian Harris: Es hängt davon ab, dass sie von 1.200 USD pro Zahn in einigen Städten in den USA bis zu 4.000 USD pro Zahn reichen. Vieles hängt von der Erfahrung des Arztes ab, aber vieles davon ist die Vorwahl.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Wer ist die berühmteste Person, mit der Sie gearbeitet haben?

Dr. Brian Harris: Oh mein Gott. Den berühmtesten kann ich nicht wirklich erwähnen, aber sagen wir einfach, dass ich mit einigen der Rettungsschwimmer von Baywatch zusammen war und mit vielen Radiopersönlichkeiten sowohl lokal als auch international zusammengearbeitet habe. Meine Expertise im Kosmetikbereich ist die Zusammenarbeit mit vielen von ihnen über Social Media. Einige der massiven Influencer da draußen in den sozialen Medien tendiere dazu, viele von ihnen zu verfolgen und zu behandeln.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Was sind einige Tipps, die Sie einigen Leuten für die Zahnpflege geben können?

Dr. Brian Harris: Das Zeug, das Sie jeden Tag hören werden. Bürsten und Zahnseide ist wirklich extrem wichtig, besonders bei der Zahnseide. Wenn Sie die Zahnseide mindestens zweimal pro Woche aufheben, hilft das. Aber einen guten Zahnarzt und Empfehlungen zu bekommen, ist das Schwierigste, rauszugehen und die richtigen zu finden.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Zwei- oder dreimal täglich die Zähne putzen?

Dr. Brian Harris: Ich sage zwei, ich denke, drei ist übertrieben.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Wie schnell nachdem jemand eine Cola getrunken hat oder für manche einen Hennessy, wann sollte er sich nach dem Verzehr die Zähne putzen?

Dr. Brian Harris: Realistischerweise wird es danach nicht passieren. Solange du das Zeug nicht über Nacht kurz vor dem Schlafengehen in deinen Zähnen stecken lässt, ist das ziemlich gut. Auch wenn es ein paar Stunden später ist, stellen Sie sicher, dass Sie es erledigen.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Zahnärzte haben den stressigsten Job oder die höchste Selbstmordrate?

Dr. Brian Harris: Ich denke, es ist beides. Was passiert ist, dass es ein erstaunlicher Beruf ist, aber in Wirklichkeit arbeiten wir den ganzen Tag mit Menschen zusammen, aber einige von ihnen wollen uns nicht sehen. Wir arbeiten auf so engem Raum. Was wir geschaffen haben, machen wir den ganzen Tag in etwa einem halben bis einem Millimeter großen Designs. Es ist also nur ein hoher Stress.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Wie geht der Zahnarzt mit hohem Stress um?

Dr. Brian Harris: Nun, ich ermutige Ärzte, sich mit der Entscheidung zu befassen, was sie tun möchten. Machen Sie einfach mehr davon, es gibt einige Ärzte da draußen, die besser in Operationen und Implantaten sind, ich bin zufällig gut in der kosmetischen Zahnheilkunde. Ich konzentriere mich nur darauf, aber das ist eines meiner großen Dinge, deine Leidenschaft zu finden und das einfach zu tun. Nicht versuchen, in allem gut zu sein, nur eine Sache und sich darauf zu konzentrieren.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Wie Sie durch das Marketing durch Social Media navigieren. Mit Influencern?

angie harmonie und mark harmonie

Dr. Brian Harris: Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was das für mich und mein Geschäft bedeutet: 60% meiner Arbeit sind Menschen, die aus dem Ausland fliegen, um mich für das Verfahren zu sehen. Was in meinem Beruf bis vor wenigen Jahren noch unbekannt war. Ich sehe, dass die Arbeit mit Menschen einen größeren Einfluss hat und das könnte jemand mit ein paar Tausend Followern sein, der einfach sehr cool ist. Oder jemanden mit ein paar Millionen Followern zu bekommen, kann auch einen großen Einfluss haben. Ich genieße es, ich denke, es geht nur darum, herauszufinden, was ihre Demografie auf die beste Weise ist, die ich helfen kann. Arbeiten Sie mit ihnen zusammen oder behandeln Sie sie, indem Sie diese Nachricht authentisch teilen.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: College gebildet und erziehende Menschen. Was steht 2020 für Sie an?

Dr. Brian Harris: Ich habe ein paar coole Sachen zu verschenken, ich habe eine eigene neue Linie von Mundpflegeprodukten, die Ende Januar herauskommt dentale Welt. Es passiert viel Gutes.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson:
Was hat es mit Arizona, Phoenix, auf sich? Ihr scheint nur Menschen mit guter Gesundheit zu verjüngen und zu regenerieren? Etwas in der Luft da draußen?

Dr. Brian Harris: Es ist der Sonnenschein-Mann, den wir nie bekommen, das trübe Wetter, das es ziemlich braucht.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson:
Also mit Furnieren? Es gibt eine andere Materialmarke, die einige der verschiedenen sind. Was ist das teuerste oder günstigste?

Dr. Brian Harris:
Wenn ich Composite-Veneers sage, 3-5 Jahre fix. Sie sehen ziemlich gut aus, sie sind nur nicht annähernd so stark. Stärke und Langlebigkeit ist für Composite.

Brandon ‘Schaufel B’ Robinson: Wo war dein Punkt von Hey, das möchte ich mit meiner Karriere machen?

Dr. Brian Harris:
Es begann für mich in der High School, mein Vater ist Zahnarzt und als ich in der High School war, war das eine Art erste kosmetische Revolution in der Zahnheilkunde. Ich habe ihn durchmachen sehen, dass ich es aus erster Hand gesehen habe und von seinem Geschäft und seiner Zahnheilkunde genau die Liebe, die er dafür hatte. Das war das erste Mal für mich, dass ich