Richard Gregson, Natalie Woods Ex-Ehemann: 5 schnelle Fakten

InstagramRichard Gregson mit Natalie Wood und Robert Redford.

Am 5. Mai wird der Dokumentarfilm Natalie Holz: Was zurückbleibt Premiere um 21 Uhr ET auf HBO. Der Dokumentarfilm konzentriert sich auf das Leben der verstorbenen Schauspielerin Natalie Wood durch bisher unbekannte Interviews, Tagebücher, Heimvideos und mehr.



Laut HBO : Natalie Wood: Was zurückbleibt untersucht das Leben und die Karriere der Schauspielerin Natalie Wood aus der einzigartigen Perspektive ihrer Tochter Natasha Gregson Wagner und anderer, die sie am besten kannten.



Woods Tochter, Natasha Gregson Wagner , ist einer der Hersteller von Natalie Holz: Was zurückbleibt. Natashas Vater ist der verstorbene Richard Gregson, Woods Ex-Mann. Gregson arbeitete in vielen verschiedenen Rollen in der Filmindustrie und war auch Autor eines Buches.

Das müssen Sie über Richard Gregson wissen:




1. Gregson heiratete 1969 Wood und trennte sich etwa ein Jahr später

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Natashas Gnaden. ?????. ☘️☘️☘️☘️☘️☘️☘️☘️☘️?????????????????????????????????#nataliewood #ilovenataliewood #classic #oldhollywoodactress # hollywood #oldschool #oldmovies #legend #oldhollywoodlegend #classichollywood #classichollywoodactress #vintage #actress #icon #moviestar #cinema #icon #isupportrj #classiccinema #nataliefragrance #larose #gardenia #photooftheday #inmemory #rip #richardgregson #tribute

Game of Thrones Staffel 8 Halterung

Ein Beitrag geteilt von ?Natalie Wood? (@ilovenataliewood) am 22. August 2019 um 6:33 Uhr PDT

Bevor Gregson und Wood heirateten, waren sie laut Angaben drei Jahre lang ein und aus Der Wächter . Wood lebte in Los Angeles und Gregson in London.



Wie pro Natasha: Die Biografie von Natalie Wood von Suzanne Finstad ( h/t zu Biography.com ), Gregson und Wood heirateten am 30. Mai 1969, trennten sich jedoch ein Jahr später, nachdem Wood ein sexuelles Gespräch zwischen Gregson und seiner Sekretärin belauscht hatte.

Die Zwei ihre Scheidung abgeschlossen am 12. April 1972. Sie hatten ein gemeinsames Kind, die Filmschauspielerin Natasha Gregson Wagner.


2. Gregson wurde im Mai 1930 geboren und starb im August 2019

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Richard Daddy Gregson schloss sich den Engeln heute Morgen nach einem tapferen Kampf gegen die Parkinson-Krankheit in seinem Haus in Walen umgeben von seiner Familie an. Er war 89 Jahre alt. Dieses Bild wurde dort Anfang Februar 2019 auf der Whitebrook Farm während der Dreharbeiten für Natalie Wood: What Remains Behind aufgenommen, das bald zu HBO kommt. So viel Liebe geht an The Gregson Family in England. #vaterundtochter #parkinsonssucks #courageousliving #gratefultohim #RIP #weloveyou @ngdubdubs @waglew

Ein Beitrag geteilt von Natalie Wood (@nataliewood) am 21. August 2019 um 12:16 Uhr PDT

Gregson war geboren in Poona, Indien, Mai 1930 an Kapitän Donald Gregson vom 3. indischen Kalvarienberg und Violet Hanson, Tochter von Sir Reginald Hanson. Er war das jüngste von vier Kindern.

Er starb am 21. August 2019 in Wales, Großbritannien, an der Parkinson-Krankheit. An dem Tag, an dem Gregson starb, veröffentlichte seine Tochter Natasha Gregson Wagner ein Bild von ihr und ihrem Vater auf Woods verifiziertem Instagram-Konto. Das Bild ist oben zu sehen und die Bildunterschrift lautet:

Richard Daddy Gregson schloss sich den Engeln heute Morgen nach einem tapferen Kampf gegen die Parkinson-Krankheit in seinem Haus in Walen umgeben von seiner Familie an. Er war 89 Jahre alt. Dieses Bild wurde dort Anfang Februar 2019 auf der Whitebrook Farm während der Dreharbeiten für Natalie Wood: What Remains Behind aufgenommen, das bald zu HBO kommt. So viel Liebe geht an The Gregson Family in England.


3. Er war ein Talentagent, Autor und Produzent und war für Filme wie 'The Angry Silence' bekannt

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Mein Daddy Gregson #richardgregson und #robertredford bei der Hochzeit meiner Eltern. #nataliefragrance #russisch-orthodoxe Kirche #nataliewood #1969

Ein Beitrag geteilt von Natalie Wood (@nataliewood) am 22. Oktober 2017 um 10:45 Uhr PDT

Gladys Ritter Bäckerei Las Vegas

Gregson arbeitete in vielen verschiedenen Rollen in der Unterhaltungsindustrie, unter anderem als Agent, Autor und Produzent. Er schrieb den Film von 1960 Die wütende Stille , in dem er für einen Oscar nominiert wurde. Er hat auch den Film von 1979 geschrieben Jennifer: Eine Frauengeschichte.

Gregson schuf die Fernsehserie der 1970er Jahre Die Grundlage , und er wird auch als Autor für sieben der Episoden genannt, gemäß IMDB . Er arbeitete als Produzent für einige Projekte, darunter 1969 Downhill-Rennfahrer und das Broadway-Musical Cyrano .

Er war auch Agent für einige der größten Stars seiner Generation, einschließlich Robert Redford, John Schlesinger und Alan Bates.


4. Gregson war dreimal verheiratet und hatte fünf Kinder

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Die Gregors. Es wird so schön sein, die Familie über deine Mutter @ngdubdubs sprechen zu hören. Ich kann es kaum erwarten! &herzen;️? #nataliewood #whatremainsbehind #natashagregsonwagner #richardgregson #sarahgregson #charlottegregson #hugogregson

Ein Beitrag geteilt von ? N A T A L I E W O O D ? (@fixation.nation) am 9. Februar 2019 um 7:28 Uhr PST

Gregson war seiner Meinung nach dreimal verheiratet offizielle IMDB-Biografie . Er heiratete Sally Gregson, und zusammen hatten sie drei Kinder, Sarah Gregson im Jahr 1958, Charlotte Gregson im Jahr 1960 und Hugo Gregson im Jahr 1962. Die beiden ließen sich 1967 scheiden.

Wie bereits in dem Artikel erwähnt, heiratete Gregson Wood 1969 und ließen sich 1972 scheiden. Sie hatten ein gemeinsames Kind, Natasha Gregson Wagner, eine Schauspielerin, die für Rollen wie Sheila in . bekannt ist Verlassene Autobahn und Cassandra in Buffy die Vampirjägerin .

1980 heiratete er seine dritte Frau, Julia Gregson, und 1984 bekamen sie Richards fünftes Kind, Poppy Gregson. Die beiden waren bis zu seinem Tod im August 2019 verheiratet.


5. Er ist der Autor des Buches ‘Hinter der Bildschirmtür: Geschichten aus den Hollywood Hills

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Fotos von Roman Polanski & Sharon Tate und Richard Gregson & Natalie Wood bei den Golden Globes 1968, aus der März-Ausgabe von Cine Monde 1968. Die Preisverleihung fand im Monat zuvor in Los Angeles statt.

Ein Beitrag geteilt von Sharon Tate (@simplysharontate) am 19. Februar 2019 um 20:02 Uhr PST

Nach einer umfangreichen Karriere in der Unterhaltungsindustrie schrieb Gregson seine Memoiren mit dem Titel: Hinter der Bildschirmtür Geschichten aus den Hollywood Hills .

Laut dem Auszug seines Buches sind Gregsons Memoiren eine brillant witzige Geschichte über das Leben als Top-Hollywood-Agent und ein Bericht darüber, wie Geschäfte zu seiner Zeit geschlossen und Filme gedreht wurden. In dem Buch schrieb Gregson über seine Beziehung zu Wood, einschließlich emotionaler Gründe, die unser gemeinsames Leben schwierig gemacht hatten, Der Wächter transkribiert.