„Rick and Morty“: „Childrick of Mort“-Titel bezieht sich auf einen Film

Schwimmen für Erwachsene

Heute Abend ist eine neue Folge von Rick und Morty auf Schwimmen für Erwachsene. Episode 9 heißt Childrick of Mort. Dies ist ein Hinweis auf einen postapokalyptischen Film. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.




„Childrick of Mort“ bezieht sich auf den Film „Children of Men“

Der Titel von Staffel 4, Episode 9, Childrick of Mort, bezieht sich auf den postapokalyptischen Film Kinder der Männer . Wie bei vielen anderen Rick und Morty Episodentitel, ist es möglich, dass das Thema des Films das Thema der Episode überhaupt nicht widerspiegelt. Aber trotzdem, hier ist ein Blick auf Kinder der Männer falls Sie damit nicht vertraut sind.



Der dystopische Film Kinder der Männer 2006 uraufgeführt, Regie und Co-Autor Alfonso Cuaron. Es basiert auch auf dem Roman von 1992 Die Kinder der Männer . Der Film spielt im Jahr 2027, nachdem der Mensch 20 Jahre lang im Wesentlichen unfruchtbar war. Die Hauptfigur Theo wird von einer Gruppe namens The Fishes entführt, die von Theos entfremdeter Frau angeführt wird. Theo wird gebeten, einen Flüchtling in Sicherheit zu bringen. (Theo und seine Ex-Frau trennten sich, als ihr Sohn an einer Grippepandemie starb.)

Wir werden hier nicht mehr von der Handlung teilen, nur für den Fall, dass Sie den Film nicht gesehen haben. Aber das gibt Ihnen die grundlegende Vorstellung davon, worum es in dem Film geht.



Hier ist der offizielle Trailer zum Film:





Children of Men Offizieller Trailer #1 – Julianne Moore, Clive Owen Film (2006) HDTRAILERS abonnieren: bit.ly/sxaw6h COMING SOON abonnieren: bit.ly/H2vZUn CLASSIC TRAILERS abonnieren: bit.ly/1u43jDe Like uns auf FACEBOOK: goo.gl/dHs73 Folge uns auf TWITTER: bit.ly/1ghOWmt Kinder of Men Official Trailer #1 – Julianne Moore, Clive Owen Movie (2006) HD Children of Men Trailer – Regie Alfonso CuarÓn und mit Clive Owen, Juan Gabriel Yacuzzi, Michael…2012-01-10T07:03:52Z

Bedeutungen von früheren Titeln

Hier ist ein Blick auf die Vergangenheit Rick und Morty Episodentitel bedeuteten diese Staffel. Dies hat kleinere Spoiler für vergangene Episoden.

Staffel 4 Episode 1: Edge of Tomorty: Rick Die Repeat – Dies war ein Hinweis auf den Film Rand von morgen , das den Slogan hatte: Live, Die, Repeat. Dies war ein Science-Fiction-Film mit Tom Cruise, in dem es darum ging, die Zeit immer wieder neu zu erleben, bis Sie einen Weg finden, das Ziel zu überleben. Es war ziemlich eng mit der Prämisse der Show verbunden.



Staffel 4 Episode 2: Old Man and the Seat – Dies war eine Anspielung auf das klassische Buch The Old Man and the Sea. In der Folge ging es darum, dass Rick endlos die ultimative Toilette bewacht, aber dabei eine potenzielle Freundschaft tötet, so wie es in dem Buch von der endlosen Suche eines Mannes nach einem großen Marlin handelt. (Oder vielleicht ging es um Ricks endlose Suche nach dem perfekten Witz.)

Staffel 4, Folge 3: Eine Crew über dem Morty von Crewcook – Dies bezog sich auf einen klassischen Roman und Film namens Einer flog über das Kuckucksnest . Interessant, Einer flog über das Kuckucksnest ist KEIN Überfallfilm, daher ist unklar, warum die Episode nach dem Buch und dem Film benannt ist.

Staffel 4, Folge 4: Klaue und Horter: Spezieller Ricktims Morty – Dies ist ein Hinweis auf eine TV-Serie namens Law & Order: Spezialeinheit für Opfer (auch bekannt als Law & Order SVU kurz.) Claw and Hoarder bezeichneten auch die Klauen eines Drachen, der seinen Schatz hortet. Nach dem Anschauen der Folge ist auch klar, dass die Sexualverbrechen Teil von Law & Order: Spezialeinheit für Opfer hängt auch mit der Handlung zusammen.

Staffel 4 Episode 5: Rattlestar Ricklactica – Dies ist ein Hinweis auf die Show Battlestar Galactica , auch wenn die Folge selbst eher ein Rückruf war Terminator.

Staffel 4 Episode 6: Nevericking Morty – Dies bezog sich auf den Film und das Buch Niemals endende Geschichte.

Staffel 4 Episode 7: Promortyus – Dies bezog sich auf den Film Prometheus.

Staffel 4 Episode 8: The Vat of Acid Episode – Dies war die einzige Episode der Staffel, die sich nicht auf einen Film, ein Buch oder eine Fernsehserie bezog.