'Robocop 2' & 'The Fresh Prince of Bel-Air'-Star Galyn Gorg stirbt im Alter von 55 Jahren

Instagram / Galyn GorgGalyn Gorg im September 2018 auf ihrer Instagram-Seite abgebildet.

Galyn Gorg, eine Schauspielerin und Tänzerin, bekannt für ihre Rollen in Robocop 2 und Der Prinz von Bel-Air, ist im Alter von 55 Jahren gestorben. Gorg war an Krebs erkrankt. Gorg spielte auch in GOTTESANBETERIN., eine der ersten schwarzen Superhelden-Fernsehsendungen, in der sie als Lieutenant Leora Maxwell mitspielte, sowie die Filme Punktbruch und Nacht des Gerichts.



Gorg starb am 14. Juli, einen Tag vor ihr Geburtstag , heißt es in einem Facebook-Post ihrer Schwester. Ihr Tod wurde am 15. Juli über bekannt gegeben ihre GoFundMe-Seite. Die Beschreibung auf der Seite besagte, dass bei Gorg Krebs im gesamten Körper und in der Lunge diagnostiziert worden war. Auf der Seite heißt es: Die Ärzte behaupteten, sie hätte nur noch Tage, vielleicht eine Woche zu leben, und nachdem sie optimistisch blieb und für ein Wunder betete, ist sie leider gestorben. Am 12. Juli schrieb Gorgs Schwester auf Facebook: Meine Schwester sagt, sie möchte bitte ein Wunder. Gebete.



Die Beschreibung auf der Seite fügte hinzu, dass Gorg in Oahu, Hawaii, behandelt wurde. Der Autor der Seite bittet um Spenden, um Gorgs Familie zu helfen, die Zwillingsgipfel Beerdigung des Stars.


Gorg war zuletzt am 9. Mai auf ihrer Instagram-Seite aktiv

Auf ihre Instagram-Seite, Gorg beschrieb sich selbst als Schauspielerin, Tänzerin, Produzentin. Gorg sagte, sie sei in Hawaii und Los Angeles ansässig. Gorgs Letzte Aktivität auf der Seite war am 9. Mai, als sie ein Meme mit dem Wort Liebe in Kursivschrift veröffentlichte. Kurz vor Gorgs Tod schrieb ihre Schwester in einem Facebook-Post LOVE. Ein Gedanke. Ein Gebet. Bitte. Liebe heilt alles. Ich bitte nur um ein Wort in Bezug auf meine Schwester. 'LIEBE' Bitte sehen Sie, wie es zu ihr fließt und sie umarmt. Das ist alles, was ich verlange. Dankeschön.



Gorgs letzter Tweet sah, wie sie eine Rolle anerkannte, die sie in einer Episode von . gespielt hat Star Trek: Deep Space Nine.


Gorg wird für ihre Rolle als nuklearsüchtige Angie in 'Robocop 2' in Erinnerung bleiben

Entsprechend Gorgs IMDb-Seite , sie sollte im Film 2021 erscheinen Tellers Lager.

Gorg soll auch in erscheinen RoboDoc: Die Erschaffung von Robocop, ein Dokumentarfilm über das legendäre Science-Fiction-Franchise. Gorgs Charakter im Film war Angie, die süchtig nach der fiktiven Droge des Films war Nuke . Angie war ein Mitglied der Gang Nuke Cult und die Freundin eines der Schurken des Films, Cain.



Zusätzlich zu ihrem Ruhm in den USA hatte Gorg eine erfolgreiche Karriere in Italien und trat in den Shows auf Fantastisch und Kanal 5. Infolgedessen wurde Gorgs Tod abgedeckt die italienischen Medien .


Gorg wuchs in einer Showbusiness-Familie in Los Angeles auf

Gorg wurde in Los Angeles als Sohn einer Dokumentarfilmermutter geboren. Weißer Gorg, und ein Regisseur und Autor Vater, Alan Gorg. Gorg hat vier Geschwister. Ihre Schwester Gentry Gorg ist Tänzerin und ihre andere Schwester, Sonniger Gorg, ist Schauspielerin und Tänzerin.

Entsprechend ihre offizielle Website , Gorg studierte Tanzstile wie Jazz, Ballett, Haitianisch, Afro-Samba, Westafrika, Hip-Hop, Hula und Funk. In der Biografie heißt es, dass Gorg in ihrer Jugend Stipendien für die Dupree Dance Academy, das Alvin Ailey Summer Program und die Professional Dancer’s Society erhielt. In ihrer Biografie sagt Gorg, dass ihre Mutter, eine ehemalige Tänzerin, die erste Person war, die ihr den westafrikanischen Tanz vorstellte.

Während ihres Lebens war Gorg in vielen Wohltätigkeitsorganisationen aktiv, heißt es auf ihrer offiziellen Website. Wohltätigkeitsorganisationen wie UNICEF, Humanity Unites Brilliance und Yoga for Youth. Gorg wird auf ihrer Seite mit den Worten zitiert, ich liebe es, Künstlerin zu sein und das Schaffen sowie die Natur ist meine Inspiration.