St. Patrick’s Day 2020 Parade in NYC Time & Channel

GettyDemonstranten nehmen an der jährlichen St. Patrick's Day Parade 2019 am 16. März 2019 in New York City teil. Die New Yorker St. Patrick's Day Parade aus dem Jahr 1762 ist die weltweit größte Feier zum St. Patrick's Day.

Die New Yorker St. Patrick's Day Parade ist eine amerikanische Tradition, die bis ins Jahr 1762 zurückreicht, noch bevor die Vereinigten Staaten gegründet wurden. Leider wurde die Parade aufgrund des Coronavirus oder COVID-19 abgesagt.



warum lächelt victoria beckham nicht?

Die St. Patrick’s Day Parade in New York City war ursprünglich für 11 bis 17 Uhr geplant. Dienstag, 17. März 2020 auf NBC. Die Parade wird nach Angaben der Vorstand der NYC St. Patrick's Day Parade . Ein neuer Termin steht jedoch noch nicht fest.



Dies ist das erste Mal, dass die St. Patrick’s Day-Parade seit ihrem Start vor mehr als 250 Jahren abgesagt wird. Der Parade geht in der Regel eine Hochheilige Messe in der St. Patrick’s Cathedral voraus, die in diesem Jahr für 8.30 Uhr geplant war. Auch die Messe wurde abgesagt.

Das müssen Sie wissen:




Der New Yorker St. Patrick’s Day findet seit mehr als 250 Jahren jedes Jahr statt, wurde jedoch 2020 wegen Coronavirus abgesagt

NEWS: Die Organisatoren der St. Patrick’s Day Parade in NYC haben sich darauf geeinigt, die Parade angesichts der Entwicklung zu verschieben #Coronavirus Situation.

Ich danke der Paradeleitung für die kooperative Zusammenarbeit mit uns.

Wir glauben, dass die Verschiebung der Parade im besten Interesse der öffentlichen Gesundheit ist.



— Andrew Cuomo (@NYGovCuomo) 12. März 2020

Die New Yorker St. Patrick's Day-Parade ist ein traditioneller Teil eines amerikanischen Feiertags, der schon vor der Gründung der Vereinigten Staaten im Jahr 1776 zurückreicht. Die erste St. Patrick's Day-Parade in New York fand 1762 statt seitdem jedes Jahr statt. Im Jahr 2020 wurde die Parade jedoch abgesagt. Die Parade ist laut der die größte und älteste Parade-Versammlung des Landes Vorstand der NYC St. Patrick's Day Parade .

Der Vorstand veröffentlichte am Donnerstag, den 12. März, eine Ankündigung, die Parade auf Anweisung des New Yorker Gouverneurs Andrew Cuomo zu verschieben. In der Pressemitteilung heißt es:

Welches Fastfood hat an Ostern geöffnet

Der Vorstand der NYC St. Patrick's Day Parade gibt schweren Herzens bekannt, dass die New Yorker St. Patrick's Day Parade 2020 auf Anweisung des NY-Gouverneurs Andrew Cuomo aufgrund von Coronavirus (COVID-19)-Aktivitäten in unserem Region. Die Gesundheit und Sicherheit der Demonstranten der Parade, zu denen viele Mitglieder unserer Streitkräfte, Ersthelfer, Schulen und Hochschulen sowie Zuschauer, Freiwillige und Mitarbeiter gehören, ist von größter Bedeutung. Wir danken dem Gouverneur für seine Führung und seine Sorge um die Sicherheit unserer Gemeinschaft.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Bürgermeister und seinen Mitarbeitern, um unseren 259. Umzug zu einem späteren Zeitpunkt zu feiern.

Die New Yorker St. Patrick's Day Parade ist die älteste und größte Parade der Welt zu Ehren des Schutzheiligen Irlands, die seit 1762 durch die Straßen von New York marschiert.

Für die neuesten Nachrichten, Updates und Veranstaltungen besuchen Sie bitte http://www.nycstpatricksparade.org .

wann ist schwer gestorben

Cuomo schrieb auf Twitter, NEWS: Die Organisatoren der St. Patrick’s Day Parade in NYC haben zugestimmt, die Parade angesichts der sich entwickelnden #Coronavirus-Situation zu verschieben. Ich danke der Führung der Parade für die kooperative Zusammenarbeit mit uns. Wir glauben, dass die Verschiebung der Parade im besten Interesse der öffentlichen Gesundheit ist.


Die St. Patrick’s Day Parade zieht jedes Jahr 150.000 Demonstranten und 2 Millionen Zuschauer an

Alles Gute zum St. Patricks Day !! Vorstandsmitglieder und Mitglieder feiern gemeinsam einen tollen Tag bei der Parade aus der DEA-Kantine. pic.twitter.com/GNejT1MKvG

— Stiftung der Detektive (@NYCPDDEA) 16. März 2019

Die St. Patrick's Day Parade ist die größte und älteste Feier des Feiertags in den Vereinigten Staaten. Es wird seit mehr als 250 Jahren ausnahmslos durchgeführt. Im Jahr 2020 wurde es jedoch zum ersten Mal aus Angst vor einer Verbreitung des Coronavirus oder COVID-19 abgesagt. Jedes Jahr zieht die Parade 150.000 Demonstranten und 2 Millionen Zuschauer an Die New York Times .

Obwohl ich weiß, dass die Organisatoren der Parade diese Entscheidung nicht leichtfertig getroffen haben, sind sich Experten des öffentlichen Gesundheitswesens einig, dass eine der effektivsten Möglichkeiten zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus darin besteht, große Versammlungen und enge Kontakte zu begrenzen, sagte der Gouverneur von New York, Andrew Cuomo, in einer bereitgestellten Erklärung zur New York Times. Und ich applaudiere der Führung der Parade für die kooperative Zusammenarbeit mit uns.

Die Organisatoren der Parade planen, die Feierlichkeiten zu einem späteren Zeitpunkt durchzuführen.

Die Leute drängten sich in der U-Bahn, um zur Parade zu kommen, oder in der Metro-North zum Beispiel, die Leute gingen danach in eine Bar, sagte Bürgermeister Bill de Blasio der New York Times. Das bewerten wir gerade.