‘Station 19’ & ‘Grey’s Anatomy’ 2020 Crossover-Episoden-Spoiler heute Abend

Getty'Grey's Anatomy' kehrt am DONNERSTAG, JAN. 23 (21:00-22:01 Uhr EST), auf ABC.

Greys Anatomy und Station 19 kehren Sie am Donnerstag, den 23. Januar, für ein zweistündiges Crossover-Event zu ABC zurück. Die Sonderfolge wird dort ansetzen, wo die Greys Anatomy Das Winterfinale wurde unterbrochen und enthüllte die Nachwirkungen des Autos, das als Cliffhanger in der Zwischensaison durch Joe's Bar gekracht war.



Während die Besetzung und das Kreativteam die Ereignisse des High-Stakes-Crossovers verschwiegen haben, haben wir eine Reihe wichtiger Details und Hinweise aufgegriffen. HÜTE DICH VOR GREYS ANATOMIE UND STATION 19 SPOILER UNTEN.



Die erste Stunde der zweistündigen Veranstaltung konzentriert sich auf Station 19 , während immer noch mit Greys Besetzung. Die Episodenbeschreibung neckt Nachdem ein Auto in Joe's Bar gefahren ist, führen Andy und Sullivan das Feuerwehrteam an, um Menschen zu retten, bevor das Gebäude einstürzt. Bevor die Shows Ende 2019 eine Pause machten, wurde es im Mid-Season-Finale von enthüllt Greys Anatomy das Station 19 Der aggressive Krebs von Captain Priutt Herrera war zurückgekehrt, eine neue Information, die den Rest der Station 19 wirklich erschüttern könnte.

mega millionen wo zu kaufen

Um 9/8c wird die Aktion aus der Sicht von . fortgesetzt Greys Anatomy 's Besetzung und Handlungsstränge. In dieser Episodenbeschreibung heißt es: Nach dem Autounfall in Joe's Bar und den anschließenden Rettungsaktionen der Feuerwehrleute von Station 19 arbeiten die Ärzte von Grey Sloan die ganze Nacht, um das Leben ihrer Kollegen zu retten; Amelia macht sich Sorgen, ihre Schwangerschafts-Enthüllung mit Link zu teilen. Am Ende des Mid-Season-Finale erfuhr Amelia, dass das Baby, basierend auf der Schwangerschaftswoche, nicht von Link ist.



Basierend auf diesen Episodenbeschreibungen scheint es, dass sich die erste Stunde des Specials um die Rettung der in Joe’s Pub eingeschlossenen Personen dreht, eine Aufgabe, die am besten für das Station 19-Team geeignet ist. Die zweite Stunde zeigt die Chirurgen von Grey Sloan, wie sie versuchen, diejenigen zu behandeln und zu retten, die bei dem unerwarteten Unfall drohende Verletzungen erlitten haben.

quadratische Zimmerkatze in jeder Ecke

Mindestens 1 Tod wird während des Crossover-Events auftreten

Vor den Januar-Premieren von Station 19 und Greys Anatomy , Showrunner haben gehänselt, dass während der Crossover-Episode mit mindestens einem Todesfall zu rechnen ist. Es ist eine Weile her, seit Greys Anatomy einen geliebten Charakter aufgrund eines Unfalls oder einer Krankheit verloren hat, so dass die Nachricht, dass jemand bei der Premiere sterben wird, die Fans nervös macht.

Am Ende der Zwischensaison Greys Anatomy Finale sahen wir Jackson und Catherine Avery, Captain Pruitt Herrera, Ben Warren, Schmitt, Nico und Helm zum Zeitpunkt des Absturzes in Joe's Pub, was bedeutet, dass sie wahrscheinlich zu Beginn der beiden im einstürzenden Gebäude gefangen sein werden -stündige Winterpremiere. Wird einer dieser benannten Charaktere sterben? Wird ein anderer Charakter sein Leben aufs Spiel setzen, indem er die Bar betritt, um die Leute darin zu retten?



Entsprechend ABC , Greys Anatomy Ausführender Produzent an die Fans gehänselt Du wirst weinen. Du wirst auf der Kante deines Sitzes sein. ABC berichtet, dass Vernoff bestätigt hat, dass während der zweistündigen Veranstaltung ein Todesfall eintreten wird. Jason George, der Ben Warren spielt, deutete an, dass während der Episode niemand vor dem Tod sicher ist, und sagte: Es gab eine Zeit im Fernsehen, in der es egal war, in welcher Situation sich der Held befand, sie kamen daraus heraus.


Die Episode hilft beim Aufbau einer bedeutenden Handlung zur psychischen Gesundheit in 'Grey's Anatomy'

Während der Unfall in Joe's Bar im Mittelpunkt beider Crossover-Episoden steht, wissen wir auch, dass eine Handlung rund um die psychische Gesundheit inbound ist Greys Anatomy Charakter; Station 19 's Jay Hayden sagte laut ABC, dass sich einige Charaktere durch die Ereignisse des Joe's Bar-Unfalls für immer verändern werden.

werden Überlebende bezahlt?

TVLine.com berichtet, dass Vernoff enthüllte, dass die zweite Hälfte der 16. Staffel eine Handlung rund um die psychische Gesundheit enthalten wird, die wirklich schmerzhaft, aber auch schön und wirkungsvoll und wichtig ist. Sie hat nicht kommentiert, welche Charaktere von der Handlung beeinflusst werden, aber wir haben unsere Vermutung.

Am Ende von Greys Anatomy Zwischensaisonfinale, Dr. Maggie Pearce trat nach einer erfolglosen Operation an einem ihrer Patienten von ihrer Position bei Grey-Sloan zurück. Ihre Entscheidung war zweifellos durch das frühere Trauma motiviert, ihren entfremdeten Cousin während einer Herzoperation auf dem Tisch zu verlieren. Ihre Kämpfe bis zum Finale der Zwischensaison deuten darauf hin, dass sie nach der Rückkehr der 16. Staffel weiterhin gegen psychische Probleme kämpfen wird.

Alternativ könnte Jo Karev die Figur sein, die mit ihrer psychischen Gesundheit zu kämpfen hat. Grey's Anatomy hat diese Handlung bereits in der Vergangenheit mit Jo eingehend untersucht, aber wenn man bedenkt, dass Justin Chambers, der Alex Karev spielt, seinen plötzlichen Abgang aus der Show ankündigte, ist es möglich, dass Jo wieder Probleme hat, je nachdem, wie Alex wird aus der Show abgeschrieben.