Kinder und Familie von Warren Jeffs: 5 schnelle Fakten, die Sie wissen müssen

GettyNS. GEORGE, UT - 24. SEPTEMBER: Warren Jeffs (L) beobachtet, wie die Jury den Gerichtssaal verlässt, um ihre Beratung in seinem Prozess am 24. September 2007 in St. George, Utah, wieder aufzunehmen. Jeffs, das Oberhaupt der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, wird wegen zweifacher Vergewaltigung als Komplize angeklagt, weil er 2001 eine 14-jährige Anhängerin ihrer 19-jährigen Cousine erzwungen und vergewaltigt haben soll (Foto von Douglas C. Pizac-Pool/Getty Images)

Kultführer Warren Jeffs, der berüchtigte Führer der Fundamentalistischen Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (FLDS Church), hatte Dutzende von Frauen – fast 80 – und mehr als 50 Kinder. Er ist der Sohn von Rulon Jeffs, dem Mann, der 1988 die ersten alleinigen Führer der FLDS-Kirche wurde.



Jeffs wurde 2011 zu lebenslanger Haft plus 20 Jahren verurteilt, nachdem er in zwei Fällen wegen sexueller Übergriffe auf Kinder für schuldig befunden wurde. Jeffs bestritt die Vorwürfe und sitzt immer noch hinter Gittern.



Die Geschichte der Jeffs-Familie und der FLDS wird in der Freitagsausgabe von NBCs erforscht Datumsgrenze . Sie werden insbesondere die Geschichte von Rebecca Musser untersuchen, einem ehemaligen Mitglied der Kirche, das die Kirche verließ und als eine der Hauptzeuginnen im Rechtsverfahren gegen Jeffs diente. Sie war zuvor mit Jeffs Vater Rulon verheiratet. Sie war 19 und Rulon 85, als sie heirateten. Er hatte auch mehr als 60 andere Frauen.

Um mehr über Jeffs und seine Familie zu erfahren, lesen Sie unten weiter, um fünf schnelle Fakten zu erhalten:




  1. 1. Roy Jeffs war der erste von Jeffs Söhnen, der die FLDS verließ

  2. GettyDie Zeugin der Verteidigung Charlotte Jessop beantwortet Fragen während des Prozesses von Warren Jeffs am 18. September 2007 in St. George, Utah. Jeffs, ehemaliges Oberhaupt der polygamistischen Fundamentalist Church of Jesus Christ of Latter Day Saints, wird angeklagt, 2001 die Heirat und Vergewaltigung einer 14-jährigen Kirchenanhängerin mit ihrem 19-jährigen Cousin erzwungen zu haben. AFP PHOTO/POOL /Steve Marcus (Bildnachweis sollte Steve Marcus/AFP über Getty Images lesen)

    Brielle Decker heiratete Jeffs, als sie 18 Jahre alt war und wurde seine 65. Frau. Sie verwandelte das Haus, in dem sie mit Jeffs in Short Creek lebte, in ein sicheres Haus für Frauen, die vor der FLDS fliehen. der Wächter schrieb in einem exklusiven Bericht 2018.

    Sie konnte die 44-Zimmer-Villa kaufen, nachdem Jeffs Vermögen beschlagnahmt und vom Staat übernommen worden war. Decker fragte den Staat, ob sie das Haus kaufen könne, und sagte, sie wolle es als Zufluchtsort nutzen. Sie erhielt einen Rabatt von 800.000 US-Dollar für den Kauf der Immobilie und zahlte 400.000 US-Dollar dafür, schrieb der Guardian.



    Obwohl Jeffs 2011 inhaftiert wurde, existiert die Kirche immer noch. Schätzungen gehen von 10.000 Mitgliedern aus. Auf die Frage, ob sie der Meinung sei, dass sich die FLDS auflöst, sagte Decker dem Guardian, dass dies nicht schnell genug gehe.