Was ist mit einem Baby passiert, das vom Mörder seiner Mutter entführt wurde?

FacebookRichard Gamboa Jr. und seine Tante Barbara

Baby Richard Gamboa Jr. war gerade einmal drei Tage alt, als er 1980 vom Mörder seiner Mutter entführt wurde. Der Gamboa-Mord / die Entführung steht im Mittelpunkt von Oxygens Im Hinterhof begraben Premiere der dritten Staffel, Ausstrahlung Donnerstag, 3. September um 20 Uhr ET/PT. Hier ist, was Sie darüber wissen müssen, was mit Baby Richard passiert ist und wo er heute ist.




Baby Gamboa ist Vater und steht kurz vor der Heirat

Richard Gamboa Jr. ist stolzer Vater eines Jungen und eines Mädchens. Er ist von seiner ersten Frau geschieden, steht aber kurz vor einer erneuten Heirat. Laut Hochzeitswebsite Am 19. September 2020 heiratet Gamboa seine langjährige Freundin Christina Moreno.



Ihre Hochzeitsgeschichte lautet, ich habe Richard 2001 bei Denny's getroffen, ich war die Gastgeberin und er war ein Busser. Er war sauer, dass ich seine Gastgeberin-Position übernommen hatte. Er war also ein ziemlicher Bengel, er hat es mir immer schwer gemacht und mich mit dem Spülschlauch runtergespritzt. Wir haben eine tolle Freundschaft aufgebaut. Fing an abzuhängen und beschloss dann, Freunde zu bleiben. Wir sind 2012 als Freunde wieder zusammengekommen, wir waren in wirklich schweren Zeiten füreinander da. Dann führte uns das Leben wieder in verschiedene Richtungen. Im Jahr 2017 saß ich auf meiner Veranda, als er vorbeifuhr und mich sah … Wir gingen an diesem Abend aus und sind seitdem zusammen. Das dritte Mal ist wirklich ein Zauber. Wir sind unzertrennlich, wir lieben es, miteinander zu sein, er ist mein bester Freund, Liebhaber und Begleiter. Wir sind wirklich gesegnet, einander zu haben.

In einem Facebook-Post über die Oxygen-Show schreibt Moreno (auf Rechtschreibung geändert):



Als Richard Gamboa gebeten wurde, diese Show auf Oxygen über ihn und seine Mutter zu machen, hatte er solche Angst. Er stand stark und stellte sich seiner Vergangenheit, die er so lange begraben hatte. Ich habe ihn immer bei allen Entscheidungen im Leben unterstützt, aber diese war hart, ihn durchzumachen.

Er entschied, dass es so wichtig war, die Geschichte seiner Mama zu erzählen. Er hoffte auch, anderen Menschen zu helfen, sich bewusst zu machen, was für Menschen da draußen sind. Es war wirklich eine Tragödie für ihn und seine Familie. Aber jeder von ihnen hat sich zusammengetan, um Bonnies und Richs Geschichte zu erzählen, es war traurig zu sehen, aber so heilend. Ich weiß definitiv, dass es für Rich nicht einfach war, aber er wurde ein besserer Mann, nachdem er darüber gesprochen und alles herausgelassen hatte.

Diese Familie ist stark und liebt sich sehr. Es ist so erstaunlich, die Liebe zu sehen, die sie alle teilen. Ich bin sicher, Bonnie ist stolz auf ihre Schwester Barbara, dass sie sein Leben lang für Rich da war und sein Rock ist. Ich weiß, Bonnie war sein ganzes Leben für Rich da und hat ihn vom Himmel angefeuert. Ich bin ihr so ​​dankbar, dass sie ihr Bestes getan hat, um ihn zu beschützen. Ich bin so glücklich, ihn in meinem Leben haben zu können, er sollte wirklich hier sein. Diese Show findet am 3. September von Oxygen statt, in liebevoller Erinnerung an Bonnie Gamboa.




Gamboa wurde von seiner Tante und seinem Onkel großgezogen

Es ist bemerkenswert, dass Gamboa angesichts der Tragödien, die ihn in so jungen Jahren trafen, ein solches Glück gefunden hat. Als er noch ein Kleinkind war, ermordete Mary Alice Wry seine Mutter Bonnie und entführte ihn. Die Familie hatte über eine Woche lang keine Ahnung, was mit Bonnie oder dem Baby passiert war, bis schließlich Wry mit dem Baby gefunden wurde und Bonnies Leiche später in einem Obstgarten außerhalb von Modesto, Kalifornien, auftauchte.

Mir wurde gesagt, als ich nach Hause kam, war mein Vater von Emotionen überwältigt, voller Freude und Schmerz zugleich, weil einer von uns nach Hause kam und der andere nicht, sagte Gamboa in der Im Hinterhof begraben Premiere und fügt hinzu: Mein Vater war kaputt …. es war, als wäre ein Stück von ihm mit [meiner Mutter] gestorben.

Gamboa fuhr fort, dass sein Vater, Richard Sr., acht Jahre nach dem Tod seiner Mutter seinen eigenen Kampf gegen die Sucht verlor.

Ich wurde wirklich wütend, ich schlug auf die Welt ein, aber schließlich zog ich bei meiner Tante und meinem Onkel ein. Sie behandeln mich wie eines ihrer Kinder, sagte er und fügte hinzu: Als ich geheiratet hatte und Kinder bekam, waren all die Wut und der Schmerz weg.


Bonnie Gamboas Mörder verbüßt ​​lebenslänglich im Gefängnis

Nach mehr als einer Woche wurde Mary Alice Wry mit Baby Richard gefunden, nachdem ein anonymer Hinweis die Behörden zu ihrem Haus geführt hatte. Wry hatte einen Plan ausgeheckt, um ein Neugeborenes zu entführen, indem sie sich als Babyfotografin ausgab, weil sie mit ihrem Freund ein Baby haben wollte, aber aufgrund einer Eileiterligatur nicht dazu in der Lage war, nachdem sie bereits vier Kinder hatte. Sie täuschte eine Schwangerschaft vor, brachte das Neugeborene dann nach Hause und erzählte ihrem Freund, dass sie in der Arztpraxis entbunden habe.

Laut San Francisco Prüfer , Wry bekannte sich in zwei Fällen der Entführung und eines Mordes schuldig und erhielt eine lebenslange Haftstrafe ohne die Möglichkeit einer Bewährung. Gerichtsdokumente Show beantragte sie beim California Court of Appeal eine Probe, die jedoch 1987 abgelehnt wurde.

Im Hinterhof begraben Staffel drei wird donnerstags um 20 Uhr ausgestrahlt. ET/PT auf Sauerstoff.