Wann ist 7-Eleven's Free Slurpee Day 2020?

Getty

7-Eleven Convenience Stores sind berühmt für ihre Slurpees und bieten ihren Kunden einmal im Jahr einen kostenlosen Slurpee an. 7-Eleven Day, an dem Kunden einen kostenlosen Slurpee genießen können, ist der 11. Juli.



Es macht Sinn, dass dies das Datum des Free Slurpee Day ist, da der 11. Juli der 7. bis 11. Juli ist, der Name der Convenience-Store-Kette. Am Free Slurpee Day, der an allen 7-Eleven-Standorten im ganzen Land gefeiert wird, hat jeder Kunde Anspruch auf einen kostenlosen 8-Unzen-Slurpee. NationalToday.com berichtet, dass Sie zwischen 7 und 23 Uhr Ihr lokales 7-Eleven besuchen müssen, um das kostenlose Slurpee-Angebot einzulösen.



Das Angebot gilt nur einmal im Jahr, solange der Vorrat reicht; Da der Slurpee ein beliebtes 7-Eleven-Gegenstand ist, sollten Sie lange Schlangen erwarten und im Voraus planen, früh am Tag dorthin zu gelangen, wenn Sie sicher sein möchten, dass Sie einen kostenlosen Slurpee genießen können, bevor sie ausgehen.

Um ein 7-Eleven-Geschäft in Ihrer Nähe zu finden, können Sie die Locator-Funktion von 7-Eleven verwenden. hier gefunden .



Im Vorgriff auf den 11. Juli sollten Sie Folgendes über Free Slurpee Day und 7-Eleven wissen:


Der erste 7-Eleven Free Slurpee Day war 2002

Entsprechend NationalToday.com , 7-Eleven hat am 11. Juli 2002 seinen Free Slurpee Day ins Leben gerufen, um den 75. Jahrestag des Slurpees zu feiern.

7-Eleven begann 1966 mit dem Verkauf des Slurpee (obwohl Omar Knedlik in den 1950er Jahren den ICEE gründete, der später zum Slurpee wurde). Der Name Slurpee wurde gewählt, weil er sich anhört wie das Geräusch, das jemand macht, wenn er das Slushie-Getränk durch einen Strohhalm schlürft.



7-Eleven.com stellt einige der neuesten Slurpee-Aromen der Kette vor: Brisk Iced Tea Blackberry Smash, Piñata Colada, Bloop Razzle Blue Rasberry, Cherry und Peelin’ Out Banana.


7-Eleven Standorte im ganzen Land sind während der COVID-19-Pandemie geöffnet geblieben

Da die Coronavirus-Pandemie in den USA anhält, mussten viele Unternehmen ihre Türen schließen. Da 7-Eleven ein Convenience-Store ist, wurde die Kette als unerlässlich erachtet und kann mit sozialer Distanz und erhöhten Hygienevorkehrungen geöffnet bleiben.

In einer Stellungnahme, 7-Eleven versicherten den Kunden, dass sie geeignete Sicherheitsmaßnahmen treffen, um die Ausbreitung des Coronavirus in ihren Geschäften zu verhindern. Zu diesen Protokolländerungen gehörten das Vorverpacken frischer Backwaren und Gewürze und das Entfernen der Selbstbedienungsoption für frische Lebensmittel, die Verbesserung der Hygienestandards und die Schließung einiger Standorte von Mitternacht bis 5 Uhr morgens, um eine ordnungsgemäße Desinfektion zu gewährleisten.

Wir wissen nicht, wer das hören muss, aber Sie können ein @slurpee geliefert. 🤯 #7JETZT #Lieferung #OnlyAt7Eleven

— 7-ELEVEN (@7eleven) 12. Mai 2020

Als Alternative zum Einkaufen im Geschäft bietet 7-Eleven seinen Kunden über die 7NOW-App einen Lieferservice an. Angesichts des Coronavirus besteht die Möglichkeit einer kontaktlosen Lieferung. Laut der offiziellen Twitter-Seite von 7-Eleven können Sie Slurpees sogar über die App bestellen und direkt an Ihre Tür liefern lassen. Die Pressemitteilung von 7-Eleven bestätigt dies und besagt, ob Sie nach Grundnahrungsmitteln wie Milch und Brot, rezeptfreien Medikamenten oder einer Reihe von begehrten Speisen und Getränken wie Pizza und Slurpee-Getränken suchen – die 7NOW Liefer-App kann Ihnen helfen.

Du kannst Klicke hier um die 7-Eleven 7NOW App herunterzuladen und mit der Bestellung von Speisen, Snacks, Getränken und mehr zu beginnen.