Wo wurde Netflix 'Messias' gedreht? [Drehorte]

NetflixMessias auf Netflix

Die neue Netflix-Serie Messias Premiere war am 1. Januar 2020. Aber wo wurde die Serie gedreht? Es wurde in New Mexico, Jordanien und an anderen Orten gedreht. Lesen Sie weiter, um mehr über die Netflix-Serie zu erfahren.




Netflixs „Messias“ wurde in New Mexico, Jordanien und an anderen Orten gedreht

Auf den Fersen der höchst umstrittenen Netflix-Serie Die erste Versuchung Christi, diese neue serie Messias ist ganz anders. Aber es könnte immer noch für einige Kontroversen sorgen.



Wie ist Richard Jewel gestorben?

Die Inhaltsangabe lautet: Als ein CIA-Offizier gegen einen Mann ermittelt, der durch öffentliche Störungen internationale Aufmerksamkeit und Anhänger erregt, begibt sie sich auf eine globale Mission mit hohem Einsatz, um herauszufinden, ob er ein göttliches Wesen oder ein betrügerischer Betrüger ist.

Laut IMDb , ein Teil der Serie wurde auch in der Innenstadt von Nashville gedreht, die für Washington, D.C. verdoppelt wurde.



Vieles davon wurde in New Mexico gedreht, aber Teile wurden auch an anderen Orten gedreht, darunter in Jordanien.

Wie lange dauert die Premiere von Game of Thrones?

Einige Szenen spielen auf dem Tempelberg, darunter der Felsendom. Natürlich konnten sie dort nicht wirklich filmen, Hurriyet Daily News berichtet. Also bauten sie eine Nachbildung des Felsendoms für die Dreharbeiten.

Michael Petroni, der Schöpfer, sagte gegenüber Hurriyet Daily News, dass einige Teile in Jordanien gedreht wurden und die Dreharbeiten eine Herausforderung darstellten, da die Serie selbst vom Nahen Osten nach Texas und Washington, D.C. wechselt.



Was diese Tempelberg-Szene angeht, sagte Petroni: Historisch gesehen treffen sie sich offensichtlich nicht glücklich. Aber hier treffen sich alle. Und so war es für mich als Ort einer Geschichte über Politik und Religion so symbolisch, Daily Mail berichtet .

Ein Großteil der Dreharbeiten fand in New Mexico statt. Ruidoso News geteilt . Zu den Drehorten in New Mexico gehörten Albuquerque, Mountainair, Estancia, Belen, Santa Fe und Clines Corners.

Film Office Director Nick Maniatis sagte Albuquerque Journal : New Mexico wird einmal mehr als Double für einen Standort in Übersee dienen und der Welt zeigen, dass wir der führende Standort für TV-Produktionen sind.

Die Serie könnte einige Kontroversen auslösen. Hurriyet Daily News bemerkt dass die Serie den Messias beinhalten wird, der 2.000 palästinensische Syrer über die Grenze Israels marschieren lässt.

Schöpfer Michael Petroni sagte gegenüber Hurriyet Daily News: Es ist nicht so, als würde ich Gegenreaktionen begrüßen. Wir erwarten, dass es um die Show herum viel Lärm und viele Debatten geben wird. Ich hoffe auf Diskussion.

Produziert wird die Serie von Mark Burnett und Roma Downey. Es wird aus der Sicht eines CIA-Agenten, eines israelischen Geheimdienstlers, eines Predigers und seiner Tochter, eines palästinensischen Flüchtlings, eines Journalisten und anderer erzählt. Salon geteilt . Es wurde von Michael Petroni erstellt.

Die Besetzung der Serie umfasst Mehdi Dehbi (Al-Massih), Tomer Sisley (Aviram Dhan), Michelle Monaghan (CIA-Offizierin Eva Geller), John Ortiz (Felix), Melinda Page Hamilton (Anna Iguero), Stefania LaVie Owen (Rebecca Iguero .) ), Jane Adams (Miriam Keneally), Sayyid El Alami (Jibril Medina), Fares Landoulsi (Samir) und Wil Traval (Will Mathers). Die Besetzung umfasst auch eine Reihe wiederkehrender Charaktere. Alle Folgen der Serie wurden am 1. Januar 2020 um 03:01 Uhr Eastern gleichzeitig veröffentlicht.

Victoria Secret Fashion Show 2018 Live-Stream